10.01.16 12:22 Uhr
 4.504
 

Maja Maranow: Daran soll die beliebte Schauspielerin gestorben sein (Update)

Am gestrigen Samstag kam die Meldung, dass die Schauspielerin Maja Maranow mit nur 54 Jahren verstorben ist (ShortNews berichtete).

Allerdings war da noch nicht die Todesursache bekannt. Das hat sich nun geändert. Die Schauspielerin starb an Krebs.

Laut "B.Z." soll es sich dabei um Brustkrebs gehandelt haben. Laut der Zeitschrift "Bild am Sonntag" soll die Schauspielerin schon eingeäschert worden sein. Eine Beerdigung sowie eine größere Trauerfeier sei angeblich nicht geplant.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, trauerfeier, brustkrebs
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 13:36 Uhr von hostmaster
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Konnten gewisse "Zeitungen" den Wunsch der Freunde der verstorbenen Schauspielerin, die Todesursache eben NICHT zu verbreiten, mal wieder nicht respektieren?

Peinlich.
Kommentar ansehen
10.01.2016 13:47 Uhr von DarkBluesky
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 13:52 Uhr von hauptmanndonnerknall
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Dann kann man es ja nicht mehr nachprüfen...
Kommentar ansehen
10.01.2016 15:10 Uhr von Bokaj
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@DarkBluesky @hauptmanndonnerknall

Ich glaube es jetzt nicht. Ihr meint eure Beiträge jetzt nicht ernst, oder?
Kommentar ansehen
10.01.2016 17:51 Uhr von tabtab
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Beliebte Schauspielerin? Woher sollte ich sie denn kennen?
Kommentar ansehen
10.01.2016 22:07 Uhr von IRONnick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nie gehört, nie gesehen, aber trotzdem schade um sie !
Kommentar ansehen
11.01.2016 10:10 Uhr von mopani
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste gerade google´n wer das eigentlich ist. Ich habe die Frau noch nie gesehen. Vielleicht sollte ich mir doch mal diese Technologie Fernsehen zulegen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?