10.01.16 11:34 Uhr
 71
 

Gotha: Mann kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Samstagabend gegen 22:55 Uhr kollidierten auf der Bundesstraße 88 zwischen Georgenthal und Friedrichroda bei Gotha (Thüringen) ein Mazda und ein VW.

Dabei wurde ein 57-jähriger Mann tödlich verletzt, zwei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.

Der 22-jährige Mazda-Fahrer hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt des VW missachtet, er hatte 1,2 Promille Alkohol intus. Sein Führerschein wurde an Ort und Stelle einbehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leben, Verkehrsunfall, Gotha
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?