10.01.16 11:34 Uhr
 63
 

Gotha: Mann kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Samstagabend gegen 22:55 Uhr kollidierten auf der Bundesstraße 88 zwischen Georgenthal und Friedrichroda bei Gotha (Thüringen) ein Mazda und ein VW.

Dabei wurde ein 57-jähriger Mann tödlich verletzt, zwei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.

Der 22-jährige Mazda-Fahrer hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt des VW missachtet, er hatte 1,2 Promille Alkohol intus. Sein Führerschein wurde an Ort und Stelle einbehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leben, Verkehrsunfall, Gotha
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bewährungsstrafen für russische Hooligans nach Attacke auf Spanier
Südsudan: Frauen von Regierungssoldaten vergewaltigt - UN schaut zu
"Drecksnigger" gegen nigerianischen Arzt beschert Neonazi 6.750 Euro-Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Polizistin im Bikini macht Dieb dingfest
Eurojackpot: Deutscher Rekordgewinn geht nach Hessen
Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?