10.01.16 11:34 Uhr
 67
 

Gotha: Mann kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Samstagabend gegen 22:55 Uhr kollidierten auf der Bundesstraße 88 zwischen Georgenthal und Friedrichroda bei Gotha (Thüringen) ein Mazda und ein VW.

Dabei wurde ein 57-jähriger Mann tödlich verletzt, zwei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.

Der 22-jährige Mazda-Fahrer hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt des VW missachtet, er hatte 1,2 Promille Alkohol intus. Sein Führerschein wurde an Ort und Stelle einbehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leben, Verkehrsunfall, Gotha
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?