10.01.16 11:26 Uhr
 74
 

Maitenbeth: Verkehrsunfall endet tödlich für Autofahrer

In der Nacht auf den vergangenen Freitag kam es in Maitenbeth auf der Bundesstraße 12 zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Ein 23-jähriger PKW-Fahrer und sein Beifahrer krachten frontal mit dem Auto in einen entgegenkommenden LKW, als sie in einer Kurve von der Straße abkamen. Die beiden Männer wurden in dem Auto eingeklemmt.

Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der LKW-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autofahrer, Verkehrsunfall
Quelle: merkur.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?