10.01.16 11:26 Uhr
 52
 

Maitenbeth: Verkehrsunfall endet tödlich für Autofahrer

In der Nacht auf den vergangenen Freitag kam es in Maitenbeth auf der Bundesstraße 12 zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Ein 23-jähriger PKW-Fahrer und sein Beifahrer krachten frontal mit dem Auto in einen entgegenkommenden LKW, als sie in einer Kurve von der Straße abkamen. Die beiden Männer wurden in dem Auto eingeklemmt.

Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der LKW-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autofahrer, Verkehrsunfall
Quelle: merkur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gina-Lisa-Prozess: Nackte Femen-Aktivistinnen stürmen Gerichtssaal
Mörder von Elias und Mohamed: Sex mit Babypuppen und Fesselwerkzeug gefunden
Düsseldorf: Strafanzeige gegen Richter wegen Beleidigung als "Pöbel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geschichte: 28. Juni 1914 - Erzherzog Franz Ferdinand wird ermordet
EU-Ratspräsident Donald Tusk blamiert sich mit Fußball-EM-Tweet zu England
Fußball: Fünf deutschen Spielern droht Gelbsperre


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?