10.01.16 11:26 Uhr
 63
 

Maitenbeth: Verkehrsunfall endet tödlich für Autofahrer

In der Nacht auf den vergangenen Freitag kam es in Maitenbeth auf der Bundesstraße 12 zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Ein 23-jähriger PKW-Fahrer und sein Beifahrer krachten frontal mit dem Auto in einen entgegenkommenden LKW, als sie in einer Kurve von der Straße abkamen. Die beiden Männer wurden in dem Auto eingeklemmt.

Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der LKW-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autofahrer, Verkehrsunfall
Quelle: merkur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?