10.01.16 10:02 Uhr
 363
 

Neugersdorf: Räuber wird von Frau mit Wischmopp verjagt

In Neugersdorf in der Oberlausitz stürmte ein vermummter Mann mit einer Pistole in der Hand in einen Getränkemarkt und bedrohte eine 52-jährige Angestellte.

Die Mitarbeiterin des Getränkemarktes schlug dem Räuber mit einem Wischmopp die Waffe aus der Hand. Es stellte sich heraus, dass es eine Spielzeugpistole war.

Der Täter, der noch nicht mal eine Forderung stellen konnte, machte sich fluchtartig aus dem Staub. Die 52 Jahre alte Frau erlitt keine Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Räuber, Getränkemarkt, Wischmopp
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 18:00 Uhr von mink8mau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?