10.01.16 10:02 Uhr
 348
 

Neugersdorf: Räuber wird von Frau mit Wischmopp verjagt

In Neugersdorf in der Oberlausitz stürmte ein vermummter Mann mit einer Pistole in der Hand in einen Getränkemarkt und bedrohte eine 52-jährige Angestellte.

Die Mitarbeiterin des Getränkemarktes schlug dem Räuber mit einem Wischmopp die Waffe aus der Hand. Es stellte sich heraus, dass es eine Spielzeugpistole war.

Der Täter, der noch nicht mal eine Forderung stellen konnte, machte sich fluchtartig aus dem Staub. Die 52 Jahre alte Frau erlitt keine Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Räuber, Getränkemarkt, Wischmopp
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Miss Abschied": 31-Jährige zur schönsten Bestatterin Deutschlands gewählt
Porno läuft in Münchner Apotheke: Jetzt ist ein Video aufgetaucht
AfD-Politiker Adrian Ochmanski: Facebook-Post sorgt für Lachkrämpfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 18:00 Uhr von mink8mau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik als stringent - Kein Kurswechsel
Dijon: Kunde mit Kundendienst unzufrieden - Er zerstört Handys und Tablets
Amt erklärt, warum Mann, für den Baustelle streikt, abgeschoben werden muss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?