10.01.16 09:40 Uhr
 213
 

Freiburg: Bewaffneter Räuber überfällt Kaffeehaus

Am Samstagabend hat sich in Freiburg ein Überfall auf ein Kaffeehaus ereignet.

Nach Angaben der Polizei, betrat ein bewaffneter Mann das Kaffeehaus, welches bereits geschlossen war, und verlangte von einem Mitarbeiter Bargeld.

Nachdem der Täter einen vierstelligen Betrag erhalten hatte, machte er sich aus dem Staub.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Freiburg, Kaffeehaus
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 09:46 Uhr von kuno14
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
täterbeschreibung?hmmmmmmm
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:54 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Er sprach laut Polizei "sogenanntes Ghettodeutsch"

http://www.badische-zeitung.de/...

Ups : bodycheck war schneller.
Vielleicht sollte man auf die verkürzten Arcor-news generell verzichten.

[ nachträglich editiert von Islamwissenschaftler ]
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:26 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bodycheck
Wusste nicht, das der Hulk sooo grün ist ;-D
Kommentar ansehen
11.01.2016 21:53 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BoltThrower321
Wusste nicht, dass man hier so schnell zensiert wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor