10.01.16 09:40 Uhr
 203
 

Freiburg: Bewaffneter Räuber überfällt Kaffeehaus

Am Samstagabend hat sich in Freiburg ein Überfall auf ein Kaffeehaus ereignet.

Nach Angaben der Polizei, betrat ein bewaffneter Mann das Kaffeehaus, welches bereits geschlossen war, und verlangte von einem Mitarbeiter Bargeld.

Nachdem der Täter einen vierstelligen Betrag erhalten hatte, machte er sich aus dem Staub.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Räuber, Freiburg, Kaffeehaus
Quelle: arcor.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 09:46 Uhr von kuno14
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
täterbeschreibung?hmmmmmmm
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:54 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Er sprach laut Polizei "sogenanntes Ghettodeutsch"

http://www.badische-zeitung.de/...

Ups : bodycheck war schneller.
Vielleicht sollte man auf die verkürzten Arcor-news generell verzichten.

[ nachträglich editiert von Islamwissenschaftler ]
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:56 Uhr von egneGO
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Polizei eine Täterbeschreibung hat, sie aber aus lauter politischer Korrektheit unterschlägt, macht sie sich der Beihilfe strafbar; dann sollte der Polizeipräsident schon mal seinen Hut suchen.
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:26 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bodycheck
Wusste nicht, das der Hulk sooo grün ist ;-D
Kommentar ansehen
11.01.2016 21:53 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BoltThrower321
Wusste nicht, dass man hier so schnell zensiert wird.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?