10.01.16 08:23 Uhr
 1.890
 

Innenminister a.D. Gerhard Baum besorgt über Reaktionen auf Vorkommnisse in Köln

In der Sendung "Michel von Tell" zeigte sich der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum besorgt über die Reaktionen auf Köln und warnt vor übereilten Handlungen.

Wichtig sei es, Ursachen zu ergründen und nicht nur nach mehr Überwachung zu rufen.

Die allgemeine Überwachung habe bereits heute einen bedrohlichen Stand erreicht und solche Ereignisse dürfen nicht missbraucht werden um diese noch weiter auszubauen, so Baum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JFKplus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Köln, Baum, Überwachung, Innenminister
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia
Sondergipfel in Brüssel: EU billigt Leitlinien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 09:15 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Der Kölner Bahnhof ist bereits mit Kameras gespickt. Was hat es gebracht? Nichts!
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:48 Uhr von Komikerr
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN