10.01.16 08:11 Uhr
 6.461
 

Hunderte sollen Bielefelder Disco attackiert haben

Es wurde bekannt, dass auch die Ausschreitungen in der Bielefelder Innenstadt möglicherweise schlimmer gewesen waren als angenommen.

Hundert Männer sollen demnach mehrfach versucht haben, sich mit Gewalt Zugang zu einer Diskothek zu verschaffen. Auch gingen erste Anzeigen wegen sexuellen Übergriffen bei der Polizei ein.

"Wir mussten uns mit Feuerlöschern, Reizgas und körperlicher Gewalt gegen die Menschenmasse verteidigen", so der Sicherheitschef der Disco.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Bielefeld, Disko, Diskothek, Anttacke
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler Gene Wilder ist tot
Türkei: Erdogan hilft mit türkischem Einmarsch in Syrien dem IS
Bayern: Mann lässt sich für irrsinnige Mutprobe von Zug überrollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 08:23 Uhr von Bokaj
 
+18 | -115
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 08:32 Uhr von architeutes
 
+80 | -4
 
ANZEIGEN
Zustände wie im Bürgerkrieg , da versuchen gewaltbereite Migranten die Oberhand zu gewinnen.
Gnade Gott wer dann dort vor Ort ist.
Das ist nichts anderes als eine feindliche Übernahme um an Frauen zu kommen.

@Bokaj
Waren es Migranten oder nicht ??

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
10.01.2016 08:39 Uhr von Bokaj
 
+4 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 08:42 Uhr von det_var_icke_mig
 
+6 | -71
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 08:44 Uhr von architeutes
 
+61 | -3
 
ANZEIGEN
@Bokaj
Ich weiß längst nicht alles aber ich bin nicht blind gegenüber Tatsachen.
Wann haben den zuletzt deutsche Asis Discos gestürmt oder Frauen gedemütigt ??
Kommentar ansehen
10.01.2016 08:48 Uhr von architeutes
 
+54 | -4
 
ANZEIGEN
@det_var_icke_mig

Damals ging die Gewalt von den Nazischergen aus , heute von unseren Gästen.
Kommentar ansehen
10.01.2016 08:51 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+49 | -2
 
ANZEIGEN
Bokaj
Es ist eine Schande, dass Du nicht erkennst, dass es wie immer bei diesen Aktionen "Schutz suchende" waren.
Hier kann man genaueres lesen:
http://www.welt.de/...

Edition: 500 Invasoren wollten sich die Frauen in der Disco schnappen. Und heute lesen wir erst davon.

[ nachträglich editiert von Islamwissenschaftler ]
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:01 Uhr von Bokaj
 
+2 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:13 Uhr von architeutes
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
"Aber ich habe in diesen Forum nichts anderes erwartet."

Ach ja , die angedeutete Nazikeule mangels Argumenten , worüber hier geschrieben wird ist leider passiert.
Und wenn du das nicht ertragen kannst ist das dein persönliches Problem.
Frage doch mal das "Forum" deutsche Bevölkerung , ich bezweifel das du was anderes zu lesen bekommst.
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:22 Uhr von Bokaj
 
+5 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:27 Uhr von Bokaj
 
+2 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:08 Uhr von cookieklau
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Bokaj scheint auch nur einer dieser linken Teddybärwerfen zu sein der alle und alles verunglimpft die nicht seiner Meinung sind.
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:14 Uhr von Neu555
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@bokaj
Dass du und andere ständig darauf hinweisen, dass nicht alle Flüchtlinge schlecht sind ist eine Binsenweisheit. Da kann man auch bei jedem Kinder Foto darauf hinweisen, dass nicht alle Flüchtlinge Kinder sind.

Pauschalisierungen sind grundsätzlich schlecht. In jeder Richtung und gerade deswegen sollte man aufhören alle in einen Topf zu werfen und unter dem Begriff Flüchtling zu erfassen.

Syrische Flüchtlingsfamilien mit Kindern hat in Köln keiner gesehen. Junge männl. Nordafrikaner jede Menge. Und bei der Frage ob das Flüchtlinge sind sollte man erst mal überlegen wovor die eigentlich flüchten. Also fang an ein wenig zu differenzieren zwischen Flüchtlingen und nordafrikanischen Scheinasylanten und was es sonst noch an spezifischen Gruppen gibt.
Roma aus dem Balkan verhalten sich zum Beispiel auch ganz anders als Roma aus Rumänien. Pauschale Aussagen zu allen Roma gehen deswegen genauso in die Hose
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:16 Uhr von BoltThrower321
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Alles "nur" ein groß angelegter taktischer Feldzug...mit dem Ziel die Reaktionszeiten der Behörden zu testen.

Im Falle eine tatsächlich bewaffneten Angriffes hat Deutschland verloren.

Ein paar Ziegen, ein paar Bomben und ein paar Snakbar Spinner mit rostigen AK´s in der Hand = Massaker 1000 Menschen und mehr.

Alleine die Demonstrationen mit den Hundertschaften der Polizei ist das reinste Tontaubenschiessen. NIEMAND ist vorbereitet, der deutsche spielt hier nur "Kaufladen" wie ein 5 jähriges Mädchen es tut...

Ich hoffe, das sowas nicht passiert...ich bin jedoch fest davon überzeugt, das bei einem Angriff der deutsche sich wieder blamieren wird.
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:20 Uhr von Bokaj
 
+3 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:28 Uhr von Bokaj
 
+2 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:30 Uhr von egneGO
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind alles Sargnägel für Merkel-Junta.
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:38 Uhr von Jedermann1
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@Bokaj - dann ließ bitte die Originalquelle und weitere Berichte aus Bielefeld. Es waren Menschen mit Migrationshintergrund
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:39 Uhr von Sessel
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Es verläuft alles nach Plan.
Man funktioniert einwandfrei, ganz im Sinne der Auftraggeber.
Weltweit lacht man sich krumm und schief über die Deutschen.

Die "Asylanten" sind nur Mittel zum Zweck, werden selbst instrumentiert.



[ nachträglich editiert von Sessel ]
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:44 Uhr von noumA
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
ABER LEUTE die migrantenfrauen dürfen ruhig im Lande bleiben .. aber die Männer,Kinder und älteren Frauen können sich alle verpi****
Herrlich wieder offensichtlich NAZI zu sein :D
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:45 Uhr von Bokaj
 
+1 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:46 Uhr von Sessel
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ BoltThrower321

Wir sind Marionetten in Reinstform.

Deutschland wird demontiert.... in jeglicher Beziehung !
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:48 Uhr von Sessel
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Bokaj

lol
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:52 Uhr von Bokaj
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2016 10:54 Uhr von geznicht
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Langsam komme ich zu dem Schluss. Unsere Freunde aus dem nahen Osten haben nur gefeiert. Wie immer halt; nur das erste mal in Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grüne gegen Steuersenkungen in Deutschland
Millionen Kinder in Deutschland sind zu arm für Urlaub
USA: Schauspieler Gene Wilder ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?