09.01.16 18:58 Uhr
 28
 

Fußball: Chemnitzer FC gewinnt aufregendes Spiel gegen Erstligist De Graafschap

Der Chemnitzer FC hat in einem Testspiel gegen den holländischen Erstligisten De Graafschap mit 4:3 gewonnen. Der CFC musste seinen Erfolg teuer bezahlen, denn Marcel Kaffenberger (21/Hüftverletzung) und Fabian Stenzel (29/Handprellung) verletzten sich während der Partie.

Andrew Driver erzielte in der 14. Minute die Führung für die Gäste. Anton Fink schoss den deutschen Drittligisten (38, 64, 77. Minute) mit 3:1 in Front. Die Holländer schafften zwar den zwischenzeitlichen Ausgleich, doch Ronny König machte in der 85. Minute den Chemnitzer Sieg perfekt.

Das Spiel wurde von einer krassen Fehlentscheidung geprägt. Der Holländer Jeroen Tesselaar bekam in der 68. Minute die zweite gelbe Karte während des Spiels. Jedoch übersah der Schiedsrichter, dass dies gleichzeitig ein Platzverweis war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Erstligist, Chemnitzer FC
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?