09.01.16 18:43 Uhr
 949
 

Colditz: Mann entführte und vergewaltigte Achtjährige auf dem Schulweg

Am Freitagmorgen hat ein Mann, beschrieben mit vielen Pickeln im Gesicht, ein acht Jahre altes Mädchen in Colditz entführt und vergewaltigt. Das Mädchen, das unterwegs zur Schule war, wurde von dem Mann unter einem Vorwand dazu gebracht, in seinen Wagen einzusteigen.

Nachdem das Kind von dem Mann trotz Gegenwehr vergewaltigt wurde, ließ er es an der Hauptstraße im Erlauer Ortsteil Schweikershain, nahe der Straße An der Mühle, aus dem Fahrzeug aussteigen. Laut den Angaben des Kindes war das ein blauer "Hundefänger".

Der Mann sieht laut der Beschreibung des Kindes jugendlich aus und war nicht sehr groß. Seine Kleidung sei schwarz gewesen. Im Kofferraum transportierte der man angeblich eine graue Autotür oder Kofferraumtür sowie andere Autoteile. Die Polizei hofft auf Hinweise.


WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Vergewaltigung, Sexueller Missbrauch, Schulweg
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2016 18:46 Uhr von Mankind3
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
autorenraten gewonnen
Kommentar ansehen
09.01.2016 18:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Waren die Entzugserscheinungen schlimm?
Kommentar ansehen
09.01.2016 18:56 Uhr von IRONnick
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Egal wer es war, als erstes den Schwanz abhacken !!!

[ nachträglich editiert von IRONnick ]
Kommentar ansehen
09.01.2016 22:34 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Laberaal at his best, schon wieder am keulen
Kommentar ansehen
10.01.2016 09:41 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgewecktes Mädchen: Bei der Beschreibung sollte der Typ schnell ausfindig zu machen sein.
Leider ist das bei den vielen hunderten Massenübergriffen zu Silvester nicht so leicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?