09.01.16 15:17 Uhr
 25
 

Biathlon/Weltcup: Keine deutschen Herren unter den ersten Zehn

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding lief es am heutigen Samstag für die deutschen Herren in der Verfolgung über 12,5 Kilometer nicht besonders gut.

Bester deutsche Biathlet war Andreas Birnbacher (34 Jahre), er belegte Rang 15. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) belegte Platz 28.

Den Wettbewerb gewann Simon Eder (Österreich) vor Martin Fourcade (Frankreich) und Michal Slesingr (Tschechien ).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Weltcup, Biathlon, Zehn
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?