09.01.16 15:17 Uhr
 34
 

Biathlon/Weltcup: Keine deutschen Herren unter den ersten Zehn

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding lief es am heutigen Samstag für die deutschen Herren in der Verfolgung über 12,5 Kilometer nicht besonders gut.

Bester deutsche Biathlet war Andreas Birnbacher (34 Jahre), er belegte Rang 15. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) belegte Platz 28.

Den Wettbewerb gewann Simon Eder (Österreich) vor Martin Fourcade (Frankreich) und Michal Slesingr (Tschechien ).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Weltcup, Biathlon, Zehn
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?