09.01.16 15:17 Uhr
 11
 

Biathlon/Weltcup: Keine deutschen Herren unter den ersten Zehn

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding lief es am heutigen Samstag für die deutschen Herren in der Verfolgung über 12,5 Kilometer nicht besonders gut.

Bester deutsche Biathlet war Andreas Birnbacher (34 Jahre), er belegte Rang 15. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) belegte Platz 28.

Den Wettbewerb gewann Simon Eder (Österreich) vor Martin Fourcade (Frankreich) und Michal Slesingr (Tschechien ).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Weltcup, Biathlon, Zehn
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China
Fußball: Legende Eric Cantona mit Bewerbungsclip für englischen Trainerposten
Studie: Migranten stehen mehr als Einheimische hinter deutscher Nationalelf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entwurf, der EU-Bürger vor US-Geheimdiensten schützen soll, ist lückenhaft
USA: Mountainbiker wird von Grizzlybär getötet
Marvel: Tochter von Jessica Jones wird Captain America in neuem Avengers-Comic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?