09.01.16 15:17 Uhr
 17
 

Biathlon/Weltcup: Keine deutschen Herren unter den ersten Zehn

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding lief es am heutigen Samstag für die deutschen Herren in der Verfolgung über 12,5 Kilometer nicht besonders gut.

Bester deutsche Biathlet war Andreas Birnbacher (34 Jahre), er belegte Rang 15. Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) belegte Platz 28.

Den Wettbewerb gewann Simon Eder (Österreich) vor Martin Fourcade (Frankreich) und Michal Slesingr (Tschechien ).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Weltcup, Biathlon, Zehn
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spaniens Presse vergleicht Bayern-Trainer mit einem "doofen Frauenarzt"
Fußball: Jerome Boateng kritisiert seine Stürmer-Kollegen nach CL-Niederlage
Fußball: Gefeuerter Trainer Englands beklagt Hinterlist von Undercover-Reportern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Russland lehnt Forderung der USA ab, Assad nicht mehr zu unterstützen
Belgien: Zehntausende demonstrieren gegen Sparpolitik der Regierung
PKW-Maut: EU-Kommission klagt gegen deutsches Vorhaben vor dem EuGH


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?