09.01.16 13:11 Uhr
 305
 

Festnahme von "El Chapo": Drogenboss wollte Film über eigenes Leben drehen

Am Freitag wurde die Festnahme des Drogenbosses Joaquin "El Chapo" Guzman bekannt gegeben (ShortNews berichtete). Nun wurden Details bekannt gegeben, wie der mexikanische Drogenboss festgenommen werden konnte.

So soll Guzman in letzter Zeit sich für Pläne interessiert haben, einen eigenen Film über sein Leben drehen zu wollen. Dazu seien schon Kontakte zu Schauspielern und Produzenten aufgenommen worden. Durch diesen Schritt des Drogenbosses seien die Ermittler ihm auf die Schliche gekommen.

"El Chapo" konnte im letzten Jahr in einem spektakulären Fluchtversuch einem mexikanischen Hochsicherheitsgefängnis entwischen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Leben, Festnahme, Drogenboss, El Chapo
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2016 15:00 Uhr von Warpilein2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
El Chapo war die einzige Hoffnung um die ISIS zu bekämpfen ....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?