09.01.16 11:07 Uhr
 750
 

Fußball: Lukas Podolski ist sauer auf die Berichterstattung in der Türkei

Lukas Podolski hat jetzt ziemlich sauer auf die Berichte in der türkischen Presse im Zusammenhang mit seiner Verletzung reagiert.

Podolski sagte: "Einige türkische Zeitungen lügen." Der Fußball-Weltmeister lässt sich zurzeit in Deutschland wegen einer Oberschenkelverletzung sowie auch wegen Problemen am Sprunggelenk behandeln.

In den türkischen Medien wurde allerdings berichtet, dass Podolski sich in Dubai befinde. Zudem nehmen es ihm einige türkische Medien übel, dass er sich nicht in der Türkei, sondern in seiner Heimat behandeln lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment / Printmedien
Schlagworte: Fußball, Türkei, Lukas Podolski, Berichterstattung
Quelle: de.sports.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2016 11:17 Uhr von Januskopf
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Podolski sagte: "Einige türkische Zeitungen lügen."

Dank Haberal wissen wir dass schon seit ewigen Zeiten. Aber Podolski irrt. Nicht "einige türkische Zeitungen" sondern fast alle.
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:41 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Januskopf

Jetzt stellst du Haberal in eine Ecke.Wie kannst du nur.Einer der besten Aufklärungsreporter der letzten Jahre und du stellst ihn in den Senkel.Ich bin bitter enttäuscht.



(Ich sollte erst mal richtig ausschlafen bevor ich hier kommentiere)

Ironie aus
Kommentar ansehen
09.01.2016 17:15 Uhr von Beng.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut nachvollziehbar dass er sich in Deutschland behandeln lässt. Keine Sprachbarriere ich glaube das Geunsdheitssystem in Deutschland ist mit das Beste was es gibt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?