09.01.16 09:55 Uhr
 169
 

Günstiges Kerosin: Lufthansa spart 800 Millionen Euro

Durch die niedrigen Ölpreise erwartet die Lufthansa für das laufende Jahr sinkende Spritkosten.

Trotz eines wachsenden Flugangebots sollen die Treibstoffkosten im Jahresvergleich um 800 Millionen auf 4,9 Milliarden Euro sinken.

Dies könne sich insgesamt auch positiv auf den Gewinn für 2016 auswirken, so das Management. Lufthansa plant weiterhin den Ausbau ihrer Billigfluglinie Eurowings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Lufthansa, Kerosin
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN