09.01.16 09:21 Uhr
 6.205
 

Online-Petition: Gerücht über das iPhone 7 bringt Hunderttausende auf die Palme

Vor Kurzem kam über das kommende Apple-Smartphone iPhone 7 das Gerücht auf, dass es ohne klassischen Kopfhöreranschluss auf den Markt kommen soll (ShortNews berichtete).

Dieses Gerücht brachte nun die Interessenten auf die Palme. In einer Online-Petition machen sie zurzeit ihrem Unbehagen Luft und protestieren gegen diese Möglichkeit.

Hunderttausende Menschen haben die Petition bereits unterzeichnet. Der Funke, der die Lunte dabei entzündete dürften Bilder vom kommenden iPhone 7 sein, die vor Kurzem im Internet aufgetaucht sind. Diese zeigen angeblich das iPhone 7 ohne die entsprechende Kopfhörer-Buchse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, iPhone, Gerücht, Petition, Palme, iPhone 7
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Sohn eines Milliardärs schenkt seinem Hund acht neue iPhone 7
Nach nur wenigen Tagen: Nutzer klagen beim iPhone 7 über "Hiss Gate"
Kaum zu glauben: Ist das die Wahrheit über die Liefermenge des iPhone 7?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2016 09:33 Uhr von OO88
 
+13 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2016 09:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
Muss ein Fake sein. Die Applejünger verteidigen doch sonst auch jede krude Entscheidung des Herstellers...
Kommentar ansehen
09.01.2016 09:44 Uhr von okurva
 
+13 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2016 09:57 Uhr von nedburrow68
 
+15 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2016 10:28 Uhr von timsel87
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
wer pi-news liest hat ein micro hirn wie regina55
Kommentar ansehen
09.01.2016 10:58 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ PolatHaberal
Das sind auch die Entwickler der Handys,Smartphones und.....,eigentlich fast alles!
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:04 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Polat
dann müsste es als engergiequelle einen minifusionsreaktor haben der noch das ganze haus mit strom versorgt......
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:38 Uhr von Heiner67
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Alles unnötige Technik !!!
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:47 Uhr von Retrobyte
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@nedburrow68:
Apple liegt oft richtig, weil sie Features kopieren, die bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auf dem Markt etabliert sind.

Das ist nicht dumm, ganz im Gegenteil.
Nur mit "sich etwas trauen" hat das absolut nichts zutun.

Und der Punkt über Induktion ist im Sinne der Portabilität auch nicht gerade sinnvoll.
Anstatt eines Ladekabels müsste man dann ein Ladekabel UND eine Station in die Tasche stecken, wenn man mal unterwegs ist.
Ich kann mir absolut kein sinniges Szenario vorstellen, indem der Micro-USB Port(Und Apples Äquivalent) bei Smartphones gänzlich abgeschafft werden würde.
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:53 Uhr von ar1234
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich sags ja, die Applefans finden immer einen Grund, derartige Features zu verteidigen. Warum sollte man auch die antiquierte Batterielose und ohnehin schon viel zu billige und energiesparende Technologie verwenden, wenn man Batterieabhängige teurere moderne und natürlich auch mehr Energie verbrauchende Technologie verwenden kann?
Kommentar ansehen
09.01.2016 12:06 Uhr von Gizmo0815
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
So weit ich weiß, ist Apple immer noch ein gewinnorientiertes Unternehmen das keinerlei gemeinnützige Aufgaben verfolgt. Deshalb darf Apple auch auf den Markt bringen womit sich Apple ein Gewinn bringendes Geschäft verspricht. Wem die Produkte von Apple nicht zusagen, so wie mir, der muss auch keine Produkte von Apple kaufen. Oder wurde schon jemand dazu gezwungen?
Eine Petition, weil ein Unternehmen ein neues Produkt mit geänderter Ausstattung auf den Markt bringt, ist einfach nur albern.
Kommentar ansehen
09.01.2016 12:30 Uhr von Kemono
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
omg... wie wäre es dann einfach mal mit "NICHT KAUFEN" ... Alles nur noch krank. Wenn mir ein Produkt nicht gefällt kaufe ich es nicht, aber auf die Idee kommen scheinbar einige Leute nicht.
Kommentar ansehen
09.01.2016 13:09 Uhr von MrSchmitty
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwann muss der Iphone-Hype ja mal vorbei sein. In meinem Bekanntenkreis gibt es kaum noch welche, die immer das neuste Iphone brauchen.
Kommentar ansehen
09.01.2016 13:15 Uhr von El_kritiko
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2016 14:06 Uhr von ar1234
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@El-Kritiko: Bei der Bildung scheints wohl ein klein wenig gehapert zu haben, nicht wahr? Ein Lautsprecher arbeitet immer analog, auch der im Kopfhörer. Ob da nun ein Extrameter Kabelweg mehr oder weniger mit einem analogem Signal betrieben wird, ist für die Qualität völlig irrelevant (Es sei denn, du sitzt neben einer massiven Störquelle oder hälst deinen Kopf beim Musikhören in eine Mikrowelle). Bei Musik ist übrigens Analog die höchste Qualitätsstufe, weshalb momentan auch Schallplatten bei einigen Kreisen wieder ganz angesagt sind.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
09.01.2016 14:59 Uhr von Warpilein2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
6 Monate Später gibt es das iPhone 7 Plus mit der innovation des Jahres, Kopfhörer Anschluss XD
Kommentar ansehen
09.01.2016 15:19 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht-News, wie immer eine Woche zu spät.
Muss das Ding noch dünner werden?
Wie wäre es stattdessen mit einem größeren Akku?
Ansonsten ist das kein großes Problem, die Lösung dafür heißt nicht Lightning sondern Bluetooth.
Kommentar ansehen
09.01.2016 15:29 Uhr von Azureon
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Erschreckend was ein dummes Smartphone bei den Konsumhuren für Energien freisetzt.
Kommentar ansehen
09.01.2016 15:45 Uhr von VincentCostello
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2016 16:38 Uhr von Tool88
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wie sollte apple sonst ihr überteuertes billig produziertes dreckszubehör verkaufen.
Kommentar ansehen
09.01.2016 18:33 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen einem wegrationalisierten Stecker eine Online-Petition...
Ich glaub, ich bin im falschen Film....
Kommentar ansehen
09.01.2016 18:53 Uhr von zero2012
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Macht einfach keinen Sinn wenn qualitativ hochwertige Musikdaten zu Analog umgewandelt werden müssen.

da hat jmd aber was falsch verstanden...
oder ich frage mich wieso ich hunderte für nen ordentlich D/A wandler gezahlt habe vor meinem röhrenamp ^^
Kommentar ansehen
09.01.2016 19:03 Uhr von Scheissklaus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Menschenhasser007

Und du rotzt deine Kommentare auch nur so dahin, was?
Kommentar ansehen
09.01.2016 22:54 Uhr von physicist
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Es gibt dazu bestimmt passende Bluetooth-Kopfhörer, aber so weit können wohl viele nicht denken...
Kommentar ansehen
09.01.2016 23:33 Uhr von keineahnung13
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Beste Petition ist einfach nicht kaufen^^

Bei mir persönlich kommt eh kein Apple ins Haus

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Sohn eines Milliardärs schenkt seinem Hund acht neue iPhone 7
Nach nur wenigen Tagen: Nutzer klagen beim iPhone 7 über "Hiss Gate"
Kaum zu glauben: Ist das die Wahrheit über die Liefermenge des iPhone 7?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?