09.01.16 09:17 Uhr
 1.160
 

Video von sich öffnendem UFO-Portal über Schweizer LHC leider nur ein Hoax

Yahoo News, The Mirror und The Daily Mail berichteten mit einem Video über ein sich öffnendes UFO-Portal über dem Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) in der Schweiz.

Die Internetseite "Snopes.com", die sich für die Aufdeckung von Falschmeldungen (Hoaxes) im Internet einsetzt, entlarvte das Video als plumpe Fälschung.

Der Veröffentlicher des Videos von dem YouTube-Kanal "Section 51" ist für die Verbreitung solcher Hoaxes bekannt. So stammen die als Fälschung bekannten "Alten Pyramiden der Antarktis" oder "Eine Basis von künstlicher Intelligenz auf dem Mond" ebenfalls von ihm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, UFO, Schweizer, Portal, LHC, Hoax
Quelle: snopes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2016 09:25 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kommts, dass leerpe das noch nicht als News hatte?

Oder bist du ihm mikt der Entlarvung zuvorgekommen?
Kommentar ansehen
09.01.2016 10:28 Uhr von neinOMG
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das ein billiges Video..
Nicht wirklich News wert.
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:09 Uhr von stoske
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst wenn klar ist, dass es ein Hoax ist, reicht es immer noch für eine Meldung. Das "leider" im Titel ist auch interessant.
Kommentar ansehen
09.01.2016 11:45 Uhr von TimeyPizza
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie jetzt? Es gibt gar kein Alien Wurmloch Portale über dem LHC? Ach mann, da bricht jetzt eine Welt für mich zusammen .... nicht!

Ich wünschte es würden viel mehr in der Schule mal richtig in Physik aufpassen ... dann würden nicht so viele auf so ne scheisse rein fallen.
Kommentar ansehen
09.01.2016 19:11 Uhr von Bobbie2k5
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das section51 gute gemachte falsche videos veröffentlich müsste klar sein. allerdings sind die so brilliant gut gemacht, dass ich immernoch den youtube kanal abonniert habe ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2016 19:11 Uhr von Bobbie2k5
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das section51 gute gemachte falsche videos veröffentlich müsste klar sein. allerdings sind die so brilliant gut gemacht, dass ich immernoch den youtube kanal abonniert habe ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2016 19:11 Uhr von Bobbie2k5
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das section51 gute gemachte falsche videos veröffentlich müsste klar sein. allerdings sind die so brilliant gut gemacht, dass ich immernoch den youtube kanal abonniert habe ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2016 19:15 Uhr von hostmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Videos von sich öffnendem UFo-Portalen sind immer ein Hoax. Auch wenn sie ausnahmsweise Mal in HD-Auflösung präsentiert wurden.
Kommentar ansehen
09.01.2016 21:09 Uhr von IRONnick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünschte es würden viel mehr in der Schule mal richtig in Physik aufpassen ... dann würden nicht so viele auf so ne scheisse rein fallen.
@ TimeyPizza:
Ganz schön anmaßend, was du da von dir gibst !
Was denkst du, was in 100, 1000 oder gar 100 000 Jahren für uns möglich sein wird, wenn die technische Entwicklung weiterhin so rasant und überproportional zunimmt ?
Allein die technische Singularität wird einen gewaltigen Sprung verursachen.
Andere Zivilisationen sind mehr als wahrscheinlich, davon sind sich mittlerweile die Mehrheit der Forscher einig.
Und sicher sind viele davon auch weiter als wir.
Das mal rein logisch gesehen....
Zum anderen kann man sich die vielen abstrakten Flugmanöver von etlichen UFOs auch mit der heutigen Physik nicht erklären. Dazu gibt es viele Zeugen und Aufnahmen (oder willst du die auch abstreiten ?)
Aber was nicht sein darf, dass kann auch nicht sein, oder ? :-)

All diese Penner, die Fälschungen im Umlauf bringen tragen dazu bei, dass die ganze UFO-Thematik ins Lächerliche gezogen wird.
Diese sind in meinen Augen genauso zu verurteilen wie Leute die Viren, Troyaner etc. entwickeln.
Eventuell ist das ja auch gewollt, damit der Sache nicht gezielt nachgegangen wird oder Regierungen unter Druck gesetzt werden, die Fakten endlich mal auf den Tisch zu legen.

[ nachträglich editiert von IRONnick ]
Kommentar ansehen
10.01.2016 13:55 Uhr von TimeyPizza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@IRONnick
Es wird bestimmt einiges mehr möglich sein. Aber alles das wird sich immernoch an die heute bekannten Gesetze der Physik halten muss. Wir mögen bestimmt nicht alles wissen, aber das was wir wissen, wissen wir inzwischen sehr gut. Alles mögliche wird ständig immer und immer wieder mit neuen Experimenten getestet um zu bestätigen das die Naturgesetze die wir kennen auch tatsächlich so sind, und nicht nur irgendwelche Ausnahmen.

Aliens mögen mehr wissen als wir, auch sie müssen sich an die uns bekannten Naturgesetze halten, und diese machen es sehr schwer "mal eben" her zu kommen.

Versteh mich nicht falsch, als Astronom würde ich auch einen Monat lang Party machen wenn Aliens hier landen würden und sich offiziell vorstellen, aber da muss man leider der Realität ins Auge sehen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?