08.01.16 19:13 Uhr
 52
 

Ölmärkte: Preise weiter schwach

Auch zum Wochenschluss am heutigen Freitag zeigten sich die Ölpreise an den Ölmärkten weiterhin sehr schwach.

So wurde am Nachmittag ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Februar-Kontrakt) mit 33,01 US-Dollar gehandelt. Am Donnerstag lag der Kurs noch bei 33,72 US-Dollar.

Der Preis für ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab um 0,50 auf 32,76 US-Dollar nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl, Preise, schwach
Quelle: finanzen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Immobilienvermögen von Donald Trump um 800 Millionen Dollar gefallen
Will die Türkei die Deutsche Bank kaufen?
Kann sogar Pizza bestellen: Amazon zeigt neuen Fire TV Stick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Soldat schafft zu Fuß Flucht nach Südkorea
Aleppo: UNO-Botschafter Syriens lacht in Video über Bombardierung von Kliniken
USA: Immobilienvermögen von Donald Trump um 800 Millionen Dollar gefallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?