08.01.16 19:13 Uhr
 51
 

Ölmärkte: Preise weiter schwach

Auch zum Wochenschluss am heutigen Freitag zeigten sich die Ölpreise an den Ölmärkten weiterhin sehr schwach.

So wurde am Nachmittag ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Februar-Kontrakt) mit 33,01 US-Dollar gehandelt. Am Donnerstag lag der Kurs noch bei 33,72 US-Dollar.

Der Preis für ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab um 0,50 auf 32,76 US-Dollar nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl, Preise, schwach
Quelle: finanzen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland streicht wegen Fußballstadionbau Geld für Schulen und Kindergärten
Sankt Petersburg: Café-Kette verlangt von Ausländern zehn Prozent mehr Geld
Netto ruft "Delikatess Schnittlauch Leberwurst" zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Putsch trifft auch Niederlande - Mehr als 100 Schüler von Schule genommen
ProSieben präsentiert bei Fan-Event neue Stimme von Homer Simpsons
Jugendliche bei Prozess: "Das war keine Vergewaltigung, das war ´ne Party"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?