08.01.16 18:48 Uhr
 495
 

Köln: Wegen Antanz-Trick erhalten zwei junge Männer eine Woche Jugendarrest

Am vergangenen Sonntag hatten in Köln zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren mit dem sogenannten Antanz-Trick Handys erbeutet.

Beide Diebe wurden verhaftet und kamen in Untersuchungshaft. Nach einem beschleunigten Verfahren wurden beide Täter zu einer Woche Jugendarrest verurteilt.

"Solche Fälle haben wir hier tagtäglich", erklärte eine Gerichtssprecherin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Woche, Trick, zwei, Jugendarrest
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
Dänemark: Rechte Partei teilt "Asylspray"-Dosen an Frauen zum Schutz aus
Urteil: Starker Raucher darf in seiner Mietwohnung weiter rauchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 19:04 Uhr von Luckypuke
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Die härtere Gangart welche von der Politik angekündigt wurde greift hier schon, ich bin sicher, dass die Männer im Jugendarrest völlig sozialisiert werden, sodass sie sich im Anschluss integrieren.

Wenn´s täglich mehrere solcher Fälle gibt sind wir in ein paar Jahren durch und die Bundesrepublik ist so sicher wie schon lange nicht mehr.
Kommentar ansehen
08.01.2016 19:30 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
In eine Zelle einsperren.Den Boden von unten auf 50-60 Grad erhitzen.Dann lernen sie richtig tanzen.Bei Bedarf noch mit Musikbeschallung.Da reichen 2 Tage Haft!
Kommentar ansehen
08.01.2016 20:14 Uhr von Rongen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
18 und 19 Jahre alt, und dann Jugendarrest ..... Okay.
Kommentar ansehen
08.01.2016 20:52 Uhr von Mankind3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rongen

Du kannst theoretisch bis 21 nach Jugendstrafrecht verurteilt werden.
Kommentar ansehen
08.01.2016 23:34 Uhr von cure
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jugendarrest ?

Also irgendwo beim Betreuer auf der Couch rumhängen, Videogames zocken und im Pausenraum Billard spielen ?

Wie barbarisch !

Zum Glück werden diese Engel nach spätestens 2 Tagen vorzeitig entlassen - wegen guter Führung - und selbstverständlich gibt es auch die geklauten Handys wieder, wir sind hier ja schließlich nicht ganz dicht in der Birne

Uupss..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?