08.01.16 18:35 Uhr
 326
 

Oranienburg: Beim Friseur fiel Kundin plötzlich von einem Stuhl und starb

In Oranienburg hat es am Freitag in einem Friseursalon einen tragischen Todesfall gegeben.

Nach Angaben der Polizei fiel eine 60 Jahre alte Kundin plötzlich von einem Stuhl und starb. Beide Friseurinnen, welche den Tod der Frau mitbekamen, mussten von Seelsorgern betreut werden.

Eine Autopsie soll den Tod der Frau klären. Die Polizei geht von einem natürlichen Tod aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Friseur, Stuhl, Oranienburg
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 18:43 Uhr von Pils28
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist gar nicht mal unüblich, dass Frauen beim Friseur kollabieren. Und das hat auch gar nichts mit den Preisen zu tun.
Kommentar ansehen
08.01.2016 21:07 Uhr von kleefisch
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der hat bestimmt die Frisur nicht gefallen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?