08.01.16 18:29 Uhr
 1.282
 

Bizarre Aktion vor dem Kölner Dom - Milo Moiré demonstriert im Eva-Kostüm

Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht habe die Aktions-Künstlerin Milo Moiré offenbar zu einem speziellen Auftritt motiviert. Im Eva-Kostüm demonstrierte die Schweizerin an jenem Platz vor dem Kölner Dom.

Mit einem Plakat verwies die Performance-Künstlerin darauf, dass Frauen kein Freiwíld sind. "Respektiert uns! Selbst wenn wir nackt sind", unterstrich sie diese moralische Einstellung in ihrer Weise.

Ob ihre bizarre Vorführung zu einer Beeinflussung der Täter führt, bleibt dahingestellt beziehungsweise abzuwarten.