08.01.16 16:55 Uhr
 107
 

Nürnberg: Brand in leer stehendem Gebäude

Am heutigen Freitagmorgen gegen 5:15 Uhr kam es in der Erlenstegenstraße im Nürnberger Stadtteil Erlenstegen zu einem Brand in einem leer stehenden Haus.

Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Wie es zu dem Feuer kam, untersuchen nun die Brandermittler der Nürnberger Kriminalpolizei.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Nürnberg, Gebäude, leer
Quelle: br.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt
Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 18:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich die selbe Ursache, wie immer wieder Schmierereien an Wänden verlassener Gebäude auftauchen.

Vandalismus.
Kommentar ansehen
08.01.2016 21:37 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Stichwort dürfte hier "Denkmalschutz" sein.
Oder jemand hat geglaubt dass Flüchtlinge einquartiert werden sollen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot
AfD-Funktionär teilt vertrauliche Polizei-Informationen mit AfD-Vorstand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?