08.01.16 16:55 Uhr
 85
 

Nürnberg: Brand in leer stehendem Gebäude

Am heutigen Freitagmorgen gegen 5:15 Uhr kam es in der Erlenstegenstraße im Nürnberger Stadtteil Erlenstegen zu einem Brand in einem leer stehenden Haus.

Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Wie es zu dem Feuer kam, untersuchen nun die Brandermittler der Nürnberger Kriminalpolizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Nürnberg, Gebäude, leer
Quelle: br.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 18:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich die selbe Ursache, wie immer wieder Schmierereien an Wänden verlassener Gebäude auftauchen.

Vandalismus.
Kommentar ansehen
08.01.2016 20:19 Uhr von Fiffty-Sven
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eine präventive Nügida Aktion, die fackeln alle leerstehenden Gebäude ab
Kommentar ansehen
08.01.2016 21:37 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Stichwort dürfte hier "Denkmalschutz" sein.
Oder jemand hat geglaubt dass Flüchtlinge einquartiert werden sollen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?