08.01.16 16:32 Uhr
 660
 

Kometensonde "Philae": Ein Drallrad soll in Gang gesetzt werden

Die Kometensonde "Philae" steht auf dem Kometen Tschuri (67P/Tschurjumov-Gerasimenko) und ist aktuell nicht aktiv (ShortNews berichtete mehrmals).

Am kommenden Wochenende wollen Wissenschaftler ein Drallrad in der Sonde in Gang setzen.

"Im besten Fall rüttelt Philae sich dadurch frei, Staub auf den Solarpaneelen fällt ab, und er steht besser zur Sonne ausgerichtet", so Projektleiter Koen Geurts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Gang, Philae
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2016 02:11 Uhr von wombie
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich druecke auf jeden Fall die Daumen. Es ist schon unglaublich dass es ueberhaupt klappte die Sonde auf den Kometen zu bringen. Wenn die Wissenschaftler nun die Sonde besser in Stellung bringen koennten das waere absolut genial.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?