08.01.16 15:53 Uhr
 39
 

Biathlon/Weltcup: Drei Norweger auf dem Podest

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (Bayern) machten am heutigen Freitag den Sieg im Sprint über zehn Kilometer die Norweger unter sich aus.

Die Brüder Johannes Thingnes und Tarjei Boe belegten die Plätze eins und zwei, Dritter wurde Emil Hegle Svendsen.

Die besten Deutschen waren Andreas Birnbacher (Platz neun) und Arnd Peiffer (Platz elf). "Die Saison ist noch lang. Wir werden nichts übers Knie brechen", so Bundestrainer Mark Kirchner.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Biathlon, Norweger, Podest
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?