08.01.16 15:00 Uhr
 280
 

Hildesheim: Wohnung eines 16-Jährigen wegen Verdacht auf Waffenbesitz durchsucht

In der Innenstadt von Hildesheim hat das Landeskriminalamt Niedersachsen und die Polizeiinspektion Hildesheim aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses die Wohnung eines 16-Jährigen durchsucht.

Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hatte aufgrund von Ermittlungen den Verdacht, dass der Jugendliche im Besitz einer scharfen Schusswaffe sei und dementsprechend einen Durchsuchungsbeschluss erwirkt.

Bei der Durchsuchung wurden die Beamten von Spezialkräften des Landeskriminalamtes Niedersachsen unterstützt. Gefunden wurde ein leeres Magazin einer Schusswaffe sowie weiteres Beweismaterial, welches noch ausgewertet werden muss. Der 16-Jährige wurde nicht festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: One of three
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Wohnung, Durchsuchung, Schusswaffe, Hildesheim
Quelle: presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen