08.01.16 15:00 Uhr
 295
 

Hildesheim: Wohnung eines 16-Jährigen wegen Verdacht auf Waffenbesitz durchsucht

In der Innenstadt von Hildesheim hat das Landeskriminalamt Niedersachsen und die Polizeiinspektion Hildesheim aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses die Wohnung eines 16-Jährigen durchsucht.

Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hatte aufgrund von Ermittlungen den Verdacht, dass der Jugendliche im Besitz einer scharfen Schusswaffe sei und dementsprechend einen Durchsuchungsbeschluss erwirkt.

Bei der Durchsuchung wurden die Beamten von Spezialkräften des Landeskriminalamtes Niedersachsen unterstützt. Gefunden wurde ein leeres Magazin einer Schusswaffe sowie weiteres Beweismaterial, welches noch ausgewertet werden muss. Der 16-Jährige wurde nicht festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: One of three
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Durchsuchung, Schusswaffe, Hildesheim
Quelle: presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 16:10 Uhr von One of three
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Oder ne Schusswaffe??
Kommentar ansehen
08.01.2016 16:13 Uhr von Schlappeseppel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Erlaubnis geht das.
zB. Lehrling, wenn die Ausbildungsstätte weiter weg ist.

Wohnung. Nicht Schusswaffe ;-)

[ nachträglich editiert von Schlappeseppel ]
Kommentar ansehen
08.01.2016 16:54 Uhr von tsffm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wenn es unbegleitete jugendliche Flüchtlinge sind geht das auch. Die wohnen hier in kleinen WG´s
Kommentar ansehen
09.01.2016 03:38 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"wenn es unbegleitete jugendliche Flüchtlinge sind geht das auch. Die wohnen hier in kleinen WG´s"

Und wenn bei ihnen Schusswaffen gefunden werden, sind viele Richter mittlerweile erstaunlich nachsichtig.

Denn es muss ja vor allem verhindert werden, dass Deutsche sich bewaffnen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?