08.01.16 14:27 Uhr
 5.003
 

Hanau: Bei Flüchtlingsfamilie erstechen Brüder ihre Schwester

Ein Familiendrama hat sich am Donnerstagabend in Hanau abgespielt. Eine 30-Jährige in der aus Syrien stammenden Familie wurde vermutlich von ihren beiden Brüdern erstochen. Nach den flüchtigen Brüdern, 21 und 26 Jahre alt, wird gefahndet.

Vorrangiges Ziel der Polizei war eine Unterkunft für Flüchtlinge in Gelnhausen. Doch die Suche dort war ergebnislos. Ein heftiger Streit in der Flüchtlingsfamilie ging dem blutigen Drama voraus.

Worum es bei der Auseinandersetzung genau ging, ist noch zu ermitteln. Ersten Untersuchungen zufolge soll die Getötete schwanger gewesen sein. Die Todesursache wird mittels Obduktion geklärt, gab die Polizei bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Schwester, Hanau
Quelle: fnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 14:31 Uhr von RandyMarsh
 
+70 | -4
 
ANZEIGEN
"Worum es bei der Auseinandersetzung genau ging, ist noch zu ermitteln."

Ich weiß es. Die arme Frau hat die nicht vorhandene Familien-"Ährä" verletzt.

[ nachträglich editiert von RandyMarsh ]
Kommentar ansehen
08.01.2016 14:48 Uhr von PrinzAufLinse
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Ich warte auf die ersten Steinigungen.
Kommentar ansehen
08.01.2016 15:09 Uhr von Mauzen
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Pass wegschmeissen und sich unter andere Flüchtlinge mischen. Die Typen werden nie gefunden, werden hier aber trotzdem ein schönes Leben haben.
Kommentar ansehen
08.01.2016 15:45 Uhr von Zonk4711
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Also der Islam gehört doch zu Deutschland, also auch Ehrenmorde.
Kommentar ansehen
08.01.2016 15:46 Uhr von kingoftf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
ÄÄÄÄÄÄHHHHRRREEE Brüderz
Kommentar ansehen
08.01.2016 16:10 Uhr von blablaaaa
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
gewöhnt euch daran ist bald alltag....

#Buchenwald
Kommentar ansehen
08.01.2016 16:51 Uhr von Cyphox2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hat bestimmt nem schnuckeligen Deutschen hinterhergeguckt.
Kommentar ansehen
08.01.2016 17:06 Uhr von funi31
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Acharon nenne sie doch beim Namen: Mißbrauchskatholiken
Kommentar ansehen
08.01.2016 18:21 Uhr von Justus5
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Familienstreitigkeiten gibts immer und überall.
Kommentar ansehen
08.01.2016 18:32 Uhr von -666-
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der Tag an dem die ersten Deutschen Männer oder Frauen von kriminellen Migranten abgestochen bzw. getötet werden kommt näher und näher....vor diesem Tag hat Merkel schon jetzt Albträume.
Kommentar ansehen
08.01.2016 18:48 Uhr von Luckypuke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht wurde sie an Silverster vergewaltigt und das Urteil des Imams wurde vollstreckt - das kennt man ja von diesem Kulturkreis.

Aber ich bin da beruhigt, unsere Politiker haben das Problem ja jetzt erkannt und werden entschieden dagegen vorgehen - soetwas wird nicht nochmal passieren...
Kommentar ansehen
08.01.2016 18:59 Uhr von matze319
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
vielleicht merken unsere willkommensklatscher ja mal langsam für was die da so klatschen.
Kommentar ansehen
08.01.2016 22:13 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ -666-
Laut den Kameraden vom Pegida-Stammtisch passiert das schon längst.
Deutschland ist nicht mehr sicher! Täglich werden im Durchschnitt 12 Rentner/-innen bei Lidl vor der Kühltheke erstochen oder im Kaufhaus in der Feinwarenabteilung totgetreten. 12! Das ist eine ganze Fußballmannschaft!
Kommentar ansehen
08.01.2016 22:20 Uhr von funi31
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Luckypuke Und wenn katholische Pfarrer Kinder vergewaltigen kennt man das ja auch "von diesem Kulturkreis" gell?
Kommentar ansehen
09.01.2016 03:49 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollt Ihr? Der Koran steht über dem Gesetz.

Weiss außer Merkel jeder.
Kommentar ansehen
08.08.2016 16:47 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mister-L

In Syrien biste praktisch Arzt, wenn man zwischen Uni und Krankenhaus wohnt.
Abstände sind ja bekanntlich relativ.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?