08.01.16 13:18 Uhr
 550
 

Brancheninsider gibt bekannt: Schokolade soll teurer werden

Die Kakao- und Zuckerpreise werden dieses Jahr steigen. Damit wird auch Schokolade teurer, gibt Hans Strohmaier, Geschäftsführer des Süßwarenhandelsverbandes Sweets Global Network am Freitag bekannt.

Der Branchenkenner nennt die "Schmerzgrenze" von einem Euro für eine 100-Gramm-Tafel. Diese werde dieses Jahr überschritten.

Bereits 2015 haben einige Hersteller die Schokoladenpreise nach oben geschraubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Preis, Schokolade, Preissteigerung
Quelle: money.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 13:35 Uhr von lou-heiner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
inzwischen kostet sogar die alpia schon 70 cent.
Kommentar ansehen
08.01.2016 14:02 Uhr von Hanna_1985
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm... Also die "Milka" kostet hier schon lange Zeit über einen Euro... Das kommt nicht erst, das ist schon so.
Kommentar ansehen
08.01.2016 14:28 Uhr von Airstream
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Milka Tafeln 1,09€, Produkte von "Kinder" nicht unter 2€, meist sogar über 3€. Nun noch teurer?
Kommentar ansehen
08.01.2016 15:08 Uhr von MrSchmitty
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
solange die Leute es zahlen...
Kommentar ansehen
08.01.2016 17:25 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wird dann mal weniger davon gekauft. Aber da die Schoki nicht wirklich der Auslöser für die fette Gesellschaft ist, wäre es ein Tropfen auf den sehr heissen Stein.
Kommentar ansehen
11.01.2016 09:26 Uhr von H-Star
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lindt kostet schon lange bis zu 2€
Kommentar ansehen
20.01.2016 13:53 Uhr von Brit2