08.01.16 12:57 Uhr
 250
 

Köln: Verdächtige wegen Übergriffen in Köln festgenommen

Nach Informationen des WDR hat die Kölner Polizei zwei Verdächtige festgenommen, denen eine Beteiligung an den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof vorgeworfen werden. Videos auf ihren Handys zeigen Übergriffe auf Frauen und weitere Ausschreitungen.

Laut der Kölner Polizei handelt es sich um zwei Männer mit Migrationshintergrund. Bisher seien 32 Männer namentlich identifiziert, 18 davon seien Asylbewerber, so die Kölner Polizei.

Unter den 32 Verdächtigen finden sich auch ein Amerikaner sowie zwei Deutsche. Bei den beiden Festgenommenen fand man außerdem Zettel mit "arabisch-deutschen Übersetzungen von sexistischen Begriffen". Des Weiteren konnte man erste gestohlene Handys orten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: One of three
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verdächtige, Silvesternacht, Festnahmen
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BW-Soldat wurde als Flüchtling registriert, obwohl er kein Wort arabisch sprach
Himalaya: Nach 47 Tagen wird vermisster Wanderer gefunden, Begleiterin ist tot
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen