08.01.16 12:35 Uhr
 170
 

Brüssel: Wohnung der Pariser Attentäter entdeckt

Laut der belgischen Staatsanwaltschaft haben Brüsseler Ermittler im Brüsseler Stadtteil Schaarbeek eine Wohnung entdeckt, die als "Bombenfabrik" gedient haben soll.

In dieser Wohnung fand man auch Fingerabdrücke des flüchtigen Attentäters Salah Abdeslam, der bei den Attentaten in Paris die Logistik der Attentäter geleitet haben soll.

Man fand neben Sprengstoff auch selbst hergestellte Gürtel, die zum Transport des Sprengstoffes geeignet sind. Wer genau die Wohnung angemietet hat, ist noch unbekannt, da sie unter falschem Namen angemietet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: One of three
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Brüssel, Attentäter, Pariser
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?