08.01.16 08:58 Uhr
 264
 

Arnsberg: Autofahrer muss Führerschein abgeben und fährt danach mit PKW davon

Ein Mann aus Arnsberg war in Dortmund mit 112 km/h statt der erlaubten 50 unterwegs. Deshalb musste er seinen Führerschein für 90 Tage abgeben.

Am Mittwoch kam der Mann dann mit dem PKW zum Straßenverkehrsamt, gab seinen Führerschein ab, stieg wieder in seinen PKW und fuhr davon.

Er wurde aber dabei beobachtet, wie er wegfuhr. Kurze Zeit später hatte die Polizei den Mann gestoppt. Die Beamten schrieben eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein. Nun kann der uneinsichtige Autofahrer wohl mit einer längeren Sperre rechnen.