08.01.16 08:58 Uhr
 295
 

Arnsberg: Autofahrer muss Führerschein abgeben und fährt danach mit PKW davon

Ein Mann aus Arnsberg war in Dortmund mit 112 km/h statt der erlaubten 50 unterwegs. Deshalb musste er seinen Führerschein für 90 Tage abgeben.

Am Mittwoch kam der Mann dann mit dem PKW zum Straßenverkehrsamt, gab seinen Führerschein ab, stieg wieder in seinen PKW und fuhr davon.

Er wurde aber dabei beobachtet, wie er wegfuhr. Kurze Zeit später hatte die Polizei den Mann gestoppt. Die Beamten schrieben eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein. Nun kann der uneinsichtige Autofahrer wohl mit einer längeren Sperre rechnen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Führerschein, PKW, Arnsberg
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 09:21 Uhr von Nasa01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@axellecker
Ja - klar !
Er hat für 90 Tage keinen Führerschein. Da braucht er sowieso eine Lösung. Bus Bahn Taxi laufen Fahrrad.....
Ab der Minute in der er seinen Führerschein abgibt fällt das Autofahren flach !
Kommentar ansehen
08.01.2016 15:00 Uhr von heinzinger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@axellecker

Bitte Ironie in Zukunft kennzeichnen
Kommentar ansehen
08.01.2016 17:02 Uhr von FutureC
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, hinfahren konnte/durfte er noch.
Aber wegfahren nicht mehr...
Also ob er sein Hirn abgegeben hätte, eine kleine Zeittoleranz könnten die schon geben...
Kommentar ansehen
08.01.2016 17:21 Uhr von Nasa01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@FutureC

Nein. Beim reingehen hast du noch einen Führerschein beim rausgehen nicht mehr.
Ist halt nun mal so.
Toleranz gibt´s beim Auto abmelden.
Wenn du an der Zulassungsstelle den Stempel abkratzt darfst du noch nach Hause fahren.
Bei der Führerscheinabgabe gilt das nicht .

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?