08.01.16 08:55 Uhr
 274
 

Terrorgefahr an Silvester: IS plante offenbar sechs Anschläge in Europa

Der IS wollte möglicherweise in der Silvesternacht zeitgleiche Anschläge in sechs Ländern verüben. Das schreibt die türkische Zeitung "Hürriyet Daily News" und beruft sich dabei auf Regierungsvertreter in Ankara.

Der türkische Geheimdienst habe die europäischen Partner aber rechtzeitig gewarnt. Den Informationen zufolge sollten sich mehrere Selbstmordattentäter auf belebten Plätzen in die Luft sprengen, darunter in München und Ankara sowie in Belgien, Großbritannien, Frankreich und Österreich.

Die türkische Polizei hatte die Pläne bei zwei mutmaßlichen IS-Mitgliedern gefunden, die einen Tag vor Silvester in Ankara festgenommen wurden.


WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa, IS, Silvester, Anschläge, Terrorgefahr
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 09:13 Uhr von oldtime
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, dann kommen die Anschläge halt ein bisschen später. Da ja jeder Rein kann (oder schon hier ist) ohne irgendwelche Kontrolle sollte das nur eine Frage der Zeit sein.
Kommentar ansehen
08.01.2016 10:55 Uhr von yeah87
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Merkel Cdu .....
Kommentar ansehen
08.01.2016 12:26 Uhr von Perisecor
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@ oldtime @ yeah87

Es gab also keine Anschläge bevor Flüchtlinge kamen?
Kommentar ansehen
08.01.2016 20:20 Uhr von zalandro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Österreicher haben schon dementiert, die Infos kamen nicht aus der Türkei, es soll ein anderer befreundeter Geheimdienst gewesen sein.
Kommentar ansehen
09.01.2016 04:23 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Türkei tut was gegen die Interessen des IS.

Lachhaft!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?