08.01.16 08:21 Uhr
 899
 

Fußball: Ottmar Hitzfeld kritisiert Real Madrid wegen Zinedine Zidane

Der ehemalige Trainer des FC Bayern, Ottmar Hitzfeld, kann die Entscheidung von Real Madrid nicht nachvollziehen, Zinedine Zidane zum neuen Trainer zu machen.

Der ehemalige Weltklassespieler bekommt mit dem Posten seinen ersten Auftrag als Trainer, was Hitzfeld skeptisch sieht.

"Er ist ein Trainer ohne jegliche Erfahrung. Er lebt ausschließlich von seinem großen Namen als Spieler", so Hitzfeld: "Zidane hat als Trainer noch nichts bewiesen, und jetzt muss er mit den größten Stars der Welt umgehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Real Madrid, Ottmar Hitzfeld, Zinedine Zidane
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren
Fußball: Real-Madrid-Spieler Lucas Silva muss wegen Herzfehler Karriere beenden
Fußball/VFL Wolfsburg: Julian Draxler im Visier von Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2016 15:23 Uhr von Biblio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na und?
Kommentar ansehen
08.01.2016 21:40 Uhr von Xerves
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pep hat ja eindrucksvoll gezeigt das es klappen kann.
Barca war sein ersten Trainierjob und alles erreicht was möglich ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren
Fußball: Real-Madrid-Spieler Lucas Silva muss wegen Herzfehler Karriere beenden
Fußball/VFL Wolfsburg: Julian Draxler im Visier von Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?