07.01.16 14:39 Uhr
 183
 

Apple hat 2015 mit App-Store 20 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet

Der App-Store ist für Apple eine wahre Goldgrube geworden. So sollen im vergangenen Jahr die Käufer des Stores 20 Milliarden US-Dollar für die verschiedenen Programme ausgegeben haben. 2014 hatte das Unternehmen mit dem Store nur 15 Milliarden Dollar erwirtschaftet.

Pro Dollar, der im App-Store ausgegeben wird, gehen 30 Cent direkt an Apple. Die restliche Summe geht an den Entwickler des Programms. Apple gibt bekannt, dass indirekt 1,2 Millionen Arbeitsplätze in Europa und 1,9 Millionen in den USA mit dem Store entstanden seien.

Die Weihnachtswochen sind für das Unternehmen besonders gut verlaufen. In denen konnte das Unternehmen allein 1,1 Milliarden Dollar erwirtschaften. Der 1. Januar hatte besonders hervorgestochen. An diesem Tag wurden Downloads im Wert von 144 Millionen Dollar getätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Dollar, Apple, Umsatz, App, Milliarden, US-Dollar, Store, App Store
Quelle: bluewin.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2016 14:48 Uhr von VincentCostello
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ist doch Süper im AppStore gebe ich sehr gerne Geld aus da ich weiß das dort alles Safe ist .

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?