07.01.16 14:16 Uhr
 193
 

Massenhausen: Einbruch in Kindergarten

In der Nacht auf den vergangenen Dienstag kam es in einem Kindergarten in Massenhausen zu einem Einbruch.

Durch eine gekippte Tür verschaffte sich der Einbrecher Zugang in das Gebäude und brach einige Schränke auf. Doch Beute machte er keine. Auch die Geldkassette war leer.

Erfolglos verließ der Unbekannte den Kindergarten und hinterließ einen Sachschaden von über 1.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Einbruch, Kindergarten
Quelle: merkur.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2016 14:20 Uhr von RandyMarsh
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
In einen Kindergarten einbrechen, um Geld zu stehlen. Darauf muss man auch erst mal kommen.

Offenbar hat dem armen Mann im Zuge der Willkommenskultur niemand erklärt, dass sich Kindergärten als Diebstahlobjekt eher weniger eignen.
Kommentar ansehen
07.01.2016 16:33 Uhr von MarlonTom