07.01.16 13:45 Uhr
 227
 

Atomtest in Nordkorea: Südkorea kündigt Propaganda-Dauerbeschallung an

Als Reaktion auf den neuen Atomtest in Nordkorea will Südkorea ab Donnerstag eine Propaganda-Dauerbeschallungsaktion an der Grenze zu dem Nachbarland starten.

Zuvor hatten Südkorea und die USA der nordkoreanischen Führung ernste Konsequenzen angedroht.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den Atomtest einstimmig verurteilt und rasche Schritte gegen das autoritärregierte Land angekündigt (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Südkorea, Propaganda, Atomtest, Beschallung
Quelle: merkur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen
USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2016 15:44 Uhr von kuno14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@star,der ist nur dick angezogen......
Kommentar ansehen
07.01.2016 19:15 Uhr von IRONnick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kindisch, wen wollen sie damit erreichen ?
Die Bevölkerung Nordkoreas hat eh nichts zu melden und dies provoziert nur unnötig weil damit nichts ausrichten.
Da müssen schon schwerere Geschütze aufgefahren werden.
Kommentar ansehen
07.01.2016 22:32 Uhr von Momortui
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Propaganda - spielt Hansi Hinterseer - das wirkt ! ..... gibt aber bestimmt Ärger mit den Haag
Kommentar ansehen
07.01.2016 22:32 Uhr von Momortui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Propaganda - spielt Hansi Hinterseer - das wirkt ! ..... gibt aber bestimmt Ärger mit den Haag

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt
Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird
Madrid: Barbusiger Protest bei Enthüllung von Donald-Trump-Wachsfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?