07.01.16 12:53 Uhr
 377
 

Musikanlage löst Streit in Limburger Flüchtlingsunterkunft aus

Ein Streit um eine Musikanalage sorgte für eine blutige Attacke in einer Limburger (Hessen) Flüchtlingsunterkunft am Dienstagabend.

Ein 22-jähriger Bewohner sitzt in Untersuchungshaft, nachdem er einem Mann eine spitze Shisha-Zange in den Rücken gestochen hatte.

Die Tat wurde vom Verdächtigen gestanden.


WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Attacke, Flüchtlingsunterkunft
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2016 12:57 Uhr von Komikerr
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Einzelfälle.... alles Einzelfälle

Und selbst wenn nicht, der Deutsche hat ja zuviel Angst auf die Strasse zu gehen und für seine Sicherheit,seine Rechte mal einzutreten
Man könnte ihn ja als Nazi beschimpfen... Drama
Kommentar ansehen
07.01.2016 16:28 Uhr von Schlappeseppel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Pack findet immer einen Grund zum Randalieren..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?