07.01.16 12:53 Uhr
 361
 

Musikanlage löst Streit in Limburger Flüchtlingsunterkunft aus

Ein Streit um eine Musikanalage sorgte für eine blutige Attacke in einer Limburger (Hessen) Flüchtlingsunterkunft am Dienstagabend.

Ein 22-jähriger Bewohner sitzt in Untersuchungshaft, nachdem er einem Mann eine spitze Shisha-Zange in den Rücken gestochen hatte.

Die Tat wurde vom Verdächtigen gestanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Attacke, Flüchtlingsunterkunft
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2016 12:57 Uhr von Komikerr
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Einzelfälle.... alles Einzelfälle

Und selbst wenn nicht, der Deutsche hat ja zuviel Angst auf die Strasse zu gehen und für seine Sicherheit,seine Rechte mal einzutreten
Man könnte ihn ja als Nazi beschimpfen... Drama
Kommentar ansehen
07.01.2016 13:17 Uhr von Luckypuke
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder, was Technik, die deren Zeitrechnung ca. 500 Jahre voraus ist, anrichten kann.
Ich bin sicher, dass man mit dem Mann den Vorfall therapeutisch aufarbeitet und Ihn belehren wird, dass das in unserer Gesellschaft nicht erwünscht ist, das wird ihn sicherlich bekehren und er wird ein anderer Mensch - wetten?
Kommentar ansehen
07.01.2016 16:28 Uhr von Schlappeseppel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Pack findet immer einen Grund zum Randalieren..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gehörloser Autofahrer von Polizist erschossen
Griechenland: 54.000 Flüchtlinge sitzen dort fest
Erding: Asylbewerber war verschwunden - Er ist wieder aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?