07.01.16 11:02 Uhr
 72
 

Charlie Hebdo: Attentat mit zwölf Toten jährt sich zum ersten Mal

Am 7. Januar 2015 stürmten zwei schwer bewaffnete Terroristen die Redaktion des Satire-Magazins Charlie Hebdo in Paris. Zwölf Menschen wurden kaltblütig erschossen.

Zu diesem Anlass soll am Pariser Place de la République am kommenden Sonntag eine Gedenkzeremonie stattfinden.

"Bei Charlie stellen wir die Idee Gottes selbst in Frage", so Riss von Charlie Hebdo.