07.01.16 09:15 Uhr
 152
 

Notlandung auf dem Saarbrücker Flughafen

Bereits vor ein paar Wochen war der Saarbrücker Flughafen Ensheim in den Schlagzeilen. Damals musste eine Luxair-Maschine eine Bauchlandung machen. Diesmal war es eine spanische Frachtmaschine, die wegen Triebwerksproblemen notlanden musste.

Kurz nach der Landung brach Feuer am Triebwerk aus. Die Piloten konnten sich jedoch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Auch sonst wurde niemand verletzt. Die Landebahn mußte mehrfach gereinigt werden, da Kerosin bei der Landung ausgetreten war.

Andere Maschinen mußten derweil Ehrenrunden drehen und kamen mit Verspätungen an. Unter anderem auch eine Maschine aus Berlin der "Air-Berlin". Bei dem spanischen Flugzeug handelte es sich um einen Flieger der Transport-Fluggesellschaft "Zorex".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flughafen, Notlandung, Triebwerk
Quelle: sol.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Begehrtester Junggeselle der Welt": Seltenes Nashornbulle bekommt Tinter-Profil
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?