07.01.16 08:09 Uhr
 718
 

Weltraumteleskop CHANDRA: Gigantischer Gas-Rülpser von Schwarzem Loch entdeckt

In der 26 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie NGC 5195 hat die Raumsonde CHANDRA den riesigen Gas-Rülpser eines supermassereichen Schwarzen Lochs in der Whirlpool-Galaxie entdeckt.

Das ausgestoßene Gas besteht aus zwei heißen Wellen, die eine Wolke aus kühlerem Wasserstoff vor sich herschieben. Der Vorgang erfolgte im Laufe von einigen Millionen Jahren.

Das Schwarze Loch scheint einen Teil der von der von NGC 5195 abgesaugten Gase wieder zurückzugeben. Das Ereignis zeigt, dass Schwarze Löcher nicht nur zerstörerische Auswirkungen haben, sondern auch an der Erschaffung von neuen Sternen beteiligt sein können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gas, Loch, Weltraumteleskop
Quelle: motherboard.vice.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?