07.01.16 08:01 Uhr
 177
 

Paris: Champs-Elysees - Ein Mal im Monat keine Autos auf dem Prachtboulevard

Die Pariser Prachtstraße Champs-Elysees soll künftig regelmäßig für Fußgänger reserviert bleiben. Der vielbefahrene Prachtboulevard wird von Frühling an einmal im Monat zur verkehrsfreien Zone, kündigte Bürgermeisterin Anne Hidalgo an.

Die Bürgermeisterin will den Autoverkehr in der französischen Hauptstadt dezimieren und den Smog in der Stadt zurückdrängen.

Gleichzeitig soll das Ufer der Seine für Fußgänger weiter ausgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Paris, Verkehr, Monat
Quelle: kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stromversorgung wegen extreme Kälte und AKW-Ausfall in Frankreich angespannt
Diskussionen um versteinertes und liebloses Verhalten der Trump-Eheleute
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?