06.01.16 19:25 Uhr
 627
 

Angela Merkel bei CSU-Klausur: Keine Obergrenze bei Flüchtlingen

Bei der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth hat Kanzlerin Merkel bekräftigt, dass sie eine Obergrenze bei der Aufnahme von Flüchtlingen ablehne.

Stattdessen müsse man bei den Fluchtursachen ansetzen und abgelehnte Asylbewerber zügig zurückschicken, sagte die CDU-Chefin. CSU-Chef Seehofer ließ in Kreuth keine Bereitschaft erkennen, seine Positionen in der Flüchtlingspolitik zu ändern.

Er erneuerte seine Forderung, den Zuzug auf 200.000 Flüchtlinge pro Jahr zu begrenzen. Die CSU werde "massiv für die Begrenzung der Zuwanderung" eintreten, kündigte er an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Politik / Inland
Schlagworte: Angela Merkel, CSU, Klausur, Obergrenze
Quelle: welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2016 19:40 Uhr von MikeBison
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Jemand wie Merkel - da will sich jetzt wirklich KEINER dran vergehen. Egal wie besoffen er ist
Kommentar ansehen
06.01.2016 19:43 Uhr von Denk-Mal
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Laut Berliner Kurier von heute:
Eine Abschiebung in Berlin kostet alles in allem ca.
7.385,-€. Wegen der gestiegenen Menge? aktuell nur noch ca. 5.400,-€
Da nur Flugreisen sicheres Ankommen gewährleisten und von Beamten begleitet werden muß.
Zudem ein kompliziertes, langwieriges juristisches Unterfangen.
Zudem hat sich Merkel doch so eine Mühe gegeben, vorallem Afrikaner haben es ihr angetan.
Wie soll man ohne die heute auch noch richtig Silvester oder Karnevall feiern können?
In 3 Jahren werden die Nordafrikaner sagen: "Ohne ein paar Deutsche, macht Silvester feiern gar keinen Spass."
Kommentar ansehen
06.01.2016 19:57 Uhr von soists
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Das Ganze ist nur noch aberwitziger Wahnsinn, der nur mit einem vollig würdelosen Volk zu machen ist!
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:00 Uhr von Luelli
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wer hat die Alte überhaupt nach Kreuth eingeladen?
Das die da ihre Platte abspielt, hätte ich denen da auch vorher sagen können.
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:43 Uhr von JoeCoolone
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schauspielerin hat ja vorgesorgt.
Honecker hat sich Chile ausgesucht, Merkel hat bereits eine Hacienda in Paraguay. Der Urlaub in heimischen Gefilden, alles nur Tarnung.
Kommentar ansehen
06.01.2016 21:02 Uhr von Januskopf
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass ich noch einen zweiten Regime-Wechsel erlebe, nach dem Merkel und Hofstaat vor Gericht stehen.
Kommentar ansehen
06.01.2016 21:40 Uhr von hellboy13
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Wer einen Auftrag erfüllen muss kennt keine Obergrenze!
Kommentar ansehen
06.01.2016 21:58 Uhr von yeah87
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Raus mit der Merkel...
Kommentar ansehen
07.01.2016 02:33 Uhr von atze.friedrich
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Merkel ist auf Zerstörung des Landes programmiert und ihr Amoklauf kann nicht durch Zureden und Appelieren an ihre
Vernunft gestoppt werden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?