06.01.16 19:22 Uhr
 6.312
 

Asylbewerber entwendet TV-Gerät in Unterkunft und versendet es in den Kosovo

Ein junger Mann aus dem Kosovo hat ein Fernsehgerät, das er zuvor aus der Asylbewerberunterkunft in Salching (Lkr. Straubing/Bogen) abmontierte, in seine Heimat geschickt.

Den Vorfall meldete die Betreiberin der Unterkunft der Polizei.

Wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, beträgt der Wert des gestohlenen TV-Geräts 350 Euro. Gestanden habe der 33-jährige Täter seinen Diebstahl der Betreiberin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Asylbewerber, Gerät, Kosovo, Unterkunft
Quelle: pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2016 19:26 Uhr von Klartextman
 
+74 | -9
 
ANZEIGEN
An dieser Stelle bitte immer erinnern an die Aussage unserer politischen Klasse, das die Einwanderer nicht kriminell sind sondern nette verarmete Menschen.
Aber vielleicht ist der Typ ja zu integrieren, immerhin kann er mit Schraubendreher und Maulschlüssel umgehen.
Als Arbeitgeber würde ich den aber nicht einstellen, sonst ist die Werkstatt leer.
Kommentar ansehen
06.01.2016 19:55 Uhr von tino02
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
@ RainingBlood

Laut diesem Artikel klauen die eher die Fernseher und die Deutschen kaufen sich einen neuen.
Kommentar ansehen
06.01.2016 19:57 Uhr von Luelli
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat er die Fernbedienung nicht vergessen.
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:00 Uhr von soists
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Und das Porto hat der Steuerzahler auch noch gezahlt!
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:05 Uhr von kingoftf
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
Asylbewerber aus dem Kosovo, finde den Fehler.
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:07 Uhr von lopad
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:16 Uhr von Thomas66
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:20 Uhr von Schlappeseppel
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Die Bahnsteigklatscher und Teddybärenwerfer können ja einen neuen SPENDEN!!
Aber nicht unter 55 Zoll.
Soll ja nicht zu geizig aussehen ;-)
Kommentar ansehen
06.01.2016 20:22 Uhr von oldtime
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Und nun? Stellt man da jetzt einen größeren Fernseher hin damit die den nicht so einfach abschrauben und verschicken können?
Kommentar ansehen
06.01.2016 21:01 Uhr von Guertel
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Die Bundesrepublik Deutschland, ein gratis Selbstbedienungsladen für den Rest der Welt.
Kann denn keiner die Merkel verschicken?
Kommentar ansehen
06.01.2016 21:04 Uhr von Bobbie2k5
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublich
Kommentar ansehen
06.01.2016 22:11 Uhr von Momortui
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2016 23:13 Uhr von firefighter1968
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2016 23:31 Uhr von firefighter1968
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Hier noch der Ober-Arier Lutz Bachmann:
https://goo.gl/...
Selbst mehrfacher Straftäter...
Ich schmeiss mich weg, ha, ha, ha, ha!

[ nachträglich editiert von firefighter1968 ]
Kommentar ansehen
07.01.2016 01:55 Uhr von KraterKO
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiss auf den Fernseher der ist zu ersetzen , aber was machen wir wenn die Albaner ein Bundesland haben wollen ?????????????
(siehe Kosovo)

Bitte um ernsthafte Antworten
Kommentar ansehen
07.01.2016 06:26 Uhr von M8t_nix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Verwandten haben sich beschwert,das der Fernseher zu klein ist und ob er nicht noch einen größeren besorgen kann.Und ein 3D Player.Und...............
Kommentar ansehen
07.01.2016 07:22 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss auf den fernseher, das zeigt doch nur warum die hier sind ...
Kommentar ansehen
07.01.2016 07:52 Uhr von Brit2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat der doch niemals nicht wirklich gemacht sondern jemand will dem und seinen anderen vielen Freunden nur unterschieben! Nazis!
Kommentar ansehen
07.01.2016 09:00 Uhr von voyager123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt sollte man aber auch die GEZ verständigen.....
Kommentar ansehen
07.01.2016 09:06 Uhr von psycoman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Den Täter bitte umgehend in den Kosovo zurück schieben, er braucht, als Straftäter, offenbar keinen Schutz. Wofor auch, der Kosovo ist ein eigener Staat, Anträge von Kosovaren können direkt abgelehnt werden.
Kommentar ansehen
08.01.2016 06:31 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die verkaufen auch die kücheneinrichtungen und geben bei der polizei anzeige wegen diebstahl auf, an dreistigkeit nicht zu überbieten

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?