06.01.16 18:15 Uhr
 270
 

Kurze Festnahme: Amerikaner ließ Drohne über Vatikanstadt kreisen

Weil er eine Drohne ohne eine Genehmigung zu besitzen über der Vatikanstadt kreisen ließ, musste ein 31 jähriger Amerikaner für kurze Zeit von der italienischen Polizei festgenommen werden. Eine Anzeige gegen den Mann wurde durch die örtlichen Behörden aufgenommen.

Die Polizisten konnten den Amerikaner auf frischer Tat erwischen und konfiszierten die Drohne. Im vergangenen Monat hatten zwei israelische Bürger bereits eine Drohne nicht weit von dem Vatikan fliegen lassen.

Der Vatikan befürchtet durch die Drohnen einen Luftangriff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Amerikaner, Drohne
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Kinderehen nach Scharia-Recht bekannt geworden
Linksautonomer Gewaltaufruf: Mordversuch gegen Berliner Polizisten
Zoll in Braunschweig: Spiel mit Krokodilzähnen sollte eingeführt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Kinderehen nach Scharia-Recht bekannt geworden
Nach Brexit: Juncker möchte "britischen Scheidungsbrief" sofort
Linksautonomer Gewaltaufruf: Mordversuch gegen Berliner Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?