06.01.16 16:44 Uhr
 728
 

Remscheid: Zwei Flüchtlingsgruppen prügeln sich - Sicherheitsdienst im Krankenhaus

Bei einem Streit zwischen zwei Flüchtlingsgruppen in einer Notunterkunft in Remscheid sind zwei Sicherheitsmitarbeiter mit Verletzungen am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Sicherheitsbediensteten wollten den Streit zwischen den Personen schlichten, wobei sie selbst bei der Auseinandersetzung schwere Verletzungen davon getragen haben.

Die alarmierte Polizei konnte den Streit lösen und die Situation beruhigen. Bei dem Vorfall wurde Strafanzeige gegen die Beteiligten Personen gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankenhaus, Schlägerei, Strafanzeige, Remscheid
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Amokläufer war Adolf-Hitler-Anhänger und Rechtsextremist
USA: Attentäter von Ronald Reagan soll nach 35 Jahren freigelassen werden
Koffer-Explosion in Zirndorf - keine Verletzten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2016 16:45 Uhr von daiden
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
News abgekupfert von Joda du hast!
Kommentar ansehen
06.01.2016 16:46 Uhr von Supi200
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ID- Titel?
Kommentar ansehen
06.01.2016 16:53 Uhr von VincentCostello
 
+0 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:10 Uhr von Strassenmeister
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
VincentCostello=Person mit gedrosselter Denkleistung
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:23 Uhr von MBGucky
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann sich schlägern? Wie geht denn das?
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:51 Uhr von hochwasserpeter
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht einfach die Tür zumachen und warten bis ruhe ist.

Somit lösen sich viele Probleme von ganz alleine.
Und derjenige / diejenigen die Übrig bleiben, kann man dann einfach zurück nachhause schicken.
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:55 Uhr von steffi78
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@wegmitdemMerkel:
Mag schon sein aber das was dieser typ hier teilweise absondert grenzt ja schon an verhöhnen von opfern und ist einfach nur wiederlich.

Verwundert mich ehrlich gesagt ein wenig, das man auf shortnews auf der einen seite dick eine richtigstellung hinhaut wenn es um flüchtlinge geht, umgekehrt aber weiterhin "news" mit lügengeschichten und verdrehten tatsachen über deutsche eins zu eins stehen bleiben und zeitgleich solche leute wie dieser vincent hier weiter ihre wiederliche opferverhöhnende scheisse absondern dürfen.
Kommentar ansehen
06.01.2016 18:06 Uhr von Imogmi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
was solls das mit Vincent dauert eh nicht mehr lange,
gelle Kritikglobalisierer !

Aber leider bist du so primitiv und meldest dich immer wieder für einen neuen Account an ; aber man sieht welcher Schwachkopf dahinter steckt.
Kommentar ansehen
06.01.2016 19:14 Uhr von MikeBison
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Verfolgten" scheinen sehr zivilisiert zu sein

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich
Mit Fitness-Tracker nehmen Hunde und Katzen ab
Riesenerfolg für Ice Bucket Challenge: Gen für üble Nervenkrankheit ALS gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?