06.01.16 16:44 Uhr
 764
 

Remscheid: Zwei Flüchtlingsgruppen prügeln sich - Sicherheitsdienst im Krankenhaus

Bei einem Streit zwischen zwei Flüchtlingsgruppen in einer Notunterkunft in Remscheid sind zwei Sicherheitsmitarbeiter mit Verletzungen am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Sicherheitsbediensteten wollten den Streit zwischen den Personen schlichten, wobei sie selbst bei der Auseinandersetzung schwere Verletzungen davon getragen haben.

Die alarmierte Polizei konnte den Streit lösen und die Situation beruhigen. Bei dem Vorfall wurde Strafanzeige gegen die Beteiligten Personen gestellt.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankenhaus, Schlägerei, Strafanzeige, Remscheid
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2016 16:45 Uhr von daiden
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
News abgekupfert von Joda du hast!
Kommentar ansehen
06.01.2016 16:46 Uhr von Supi200
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ID- Titel?
Kommentar ansehen
06.01.2016 16:53 Uhr von VincentCostello
 
+0 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:10 Uhr von Strassenmeister
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
VincentCostello=Person mit gedrosselter Denkleistung
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:23 Uhr von MBGucky
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann sich schlägern? Wie geht denn das?
Kommentar ansehen
06.01.2016 18:06 Uhr von Imogmi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
was solls das mit Vincent dauert eh nicht mehr lange,
gelle Kritikglobalisierer !

Aber leider bist du so primitiv und meldest dich immer wieder für einen neuen Account an ; aber man sieht welcher Schwachkopf dahinter steckt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?