06.01.16 10:51 Uhr
 481
 

Indonesien: Flugzeug kann wegen Biene erst vier Stunden später starten

Wegen einer Biene, die sich in einem Gerät versteckt hatte, das die Flugzeuggeschwindigkeit misst, konnte der Flieger von der Insel Sumatra erst mit einer vierstündigen Verspätung starten.

Die Fluggesellschaft Garuda Indonesia gab an, dass erst nach einer vierstündigen Verzögerung das Flugzeug abheben konnte, nachdem die Biene entfernt und alle Geräte auf Intaktheit geprüft wurden.

Die Biene wurde zuvor beim Sicherheitscheck von einem zuständigen Mitarbeiter entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Kurioses / Missgeschicke & Pannen
Schlagworte: Flugzeug, Indonesien, Biene, Verspätung, Sicherheitsgründe
Quelle: blick.ch