05.01.16 18:40 Uhr
 574
 

UK: Vermisste Schauspielerin Sian Blake - Drei Leichen gefunden (Update)

Seit gut drei Wochen werden die Schauspielerin Sian Blake und ihre beiden Söhne vermisst (ShortNews berichtete). In dem Fall scheint es nun Entwicklungen zu geben, denn die Polizei hat am heutigen Dienstag hinter dem Wohnhaus der Schauspielerin drei Leichen gefunden.

Die Polizei hat nun eine Mordkommission eingerichtet und sucht nach dem Lebensgefährten der Schauspielerin. Er verschwand am 16. Dezember - drei Tage nachdem Blake als vermisst gemeldet wurde.

Die Identität der drei Leichen wurde bislang noch nicht ermittelt. Die Behörden haben aber Kontakt aufgenommen mit der Familie von Blake. Die Polizei bittet zudem die Bevölkerung um weitere Hinweise in diesem Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Vermisste, Leichen
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz: Mehr linksextremistische als rechtsextremistische Gewalttaten
Niedersachsen: Weil Reisender laut aus Koran rezitierte, wird ICE geräumt
Dänemark: "Schmuckgesetz" - Polizei beschlagnahmt 11.000 Euro bei Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 20:05 Uhr von Heuwerfer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Seit Wochen werden die vermisst, und heute findet die Polizei nun Leichen ausgerechnet hinter dem Wohnhaus?

Wo hat die Polizei denn die Wochen zuvor bloß gesucht?

Ich dachte eigentlich, die direkte Umgebung sei in solchen Fällen immer die erste Anlaufstelle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetausfall bei Kabel Deutschland
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun
Hormone und Sexualschwellungen bei Primaten - eine Analyse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?