05.01.16 13:59 Uhr
 205
 

Österreich: Neues über Funde von Leichenteilen im Traunsee

Wie auf ShortNews berichtet, hatten Passanten am Seeufer des Traunsees einen treibenden Koffer gesichtet. Nach Verständigung der Polizei war der Koffer an Land geholt und geöffnet worden. Darin lagen Leichenteile einer Frau ohne ihren Kopf.

Daraufhin wurden Polizeihunde mit hinzugezogen, die einen zweiten Koffer im Uferbereich entdeckten, der eine Leiche eines Mannes barg. Dieser habe sich mit Steinen in einer Tasche und einem Betonklotz, in dem der Kopf der Frau eingemauert war, offenbar selbst im See versenkt.

Es stellt sich den ersten Recherchen der Ermittler so dar, dass der Mann die Frau erdrosselt und zerstückelt hat. Dann legte er die Leichenteile der Frau in den Koffer und schmiss ihn in den See. Er wiederum legte sich in den Koffer, tötete sich und versenkte sich mit diesem im See.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Mord, Neues
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Frankfurt: In Teebeuteln verstecktes Kokain gefunden
Mexiko: Riesenwandgemälde zeigt Donald Trump als quengeliges und nerviges Kind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 14:21 Uhr von bow13
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Er tötete sich und versenkte sich dann... Das muss mir mal jemand erklären

[ nachträglich editiert von bow13 ]
Kommentar ansehen
05.01.2016 14:24 Uhr von KingJosch
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist so schlecht wieder gegeben, dass selbst ich als stiller Mitleser hier mal was schreiben muss! Der Mann hat sich nicht in den zweiten Koffer gelegt um sich dann zu versenken (geht ja auch schlecht), sondern hat zwei Koffer für die Frau (ohne Kopf) benutzt und weitere Taschen mit Steinen, sowie einen Betonklotz, an seine Arme gebunden um sich dann zu versenken. Im Betonklotz war der Kopf der Frau einbetoniert.
Kommentar ansehen
05.01.2016 14:27 Uhr von Atheistos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber sicher doch. Wenn Selbstmord, dann so.........
Kommentar ansehen
05.01.2016 14:36 Uhr von CheesySTP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte eine Mafiahinrichtung sein.
Kommentar ansehen
05.01.2016 15:25 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://ruthe.de/...
:-)

Wie auch immer. Die News ist sehr wirr geschrieben und macht´s nicht einfach, es zu verstehen.
Kommentar ansehen
05.01.2016 20:33 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unterirdisch zusammengeschusterte News.... :(

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Johnny Depp verkauft Kunstwerke für 12 Millionen Dollar
Österreich: Wiederholte Wahl wird von OSZE beobachtet werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?