05.01.16 12:11 Uhr
 1.700
 

Tourismus: Weitere Firma von Vural Öger insolvent

Nachdem die Firma des Unternehmers Vural Öger, VÖ Travel, insolvent war, ShortNews berichtete, ist nun eine weitere Firma des Unternehmers zahlungsunfähig.

Auf der Webseite des Unternehmens Öger Türk Tur ist zu lesen, dass der Betrieb ab dem 4. Januar nicht mehr aufrecht erhalten wird.

Diese Firma wurde 1972 gegründet und unterstützte in späteren Jahren den Tourismus in der Türkei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Firma, Tourismus, Insolvenz
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 12:14 Uhr von Knutscher
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Wurden die staatlichen Subventionen eingestellt ?? XD
Kommentar ansehen
05.01.2016 12:32 Uhr von doncazadore
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
kann doch mal in der "höhle der löwen" investoren suchen.
Kommentar ansehen
05.01.2016 13:25 Uhr von Breeze-2006
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Na, immerhin hatte er Marco W. aus dem Türkenknast geholt:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
05.01.2016 17:13 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein gutes Geschäftsmodell:
Man eröffnet eine große Anzahl Firmen mit großartigen Ideen. Wenn sie Profit machen, schöpft man das Geld ab. Wenn sie nie oder nicht mehr Profit machen, lässt man die Firma halt insolvent gehen.
Kommentar ansehen
05.01.2016 17:52 Uhr von dashandwerk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Herr Öger hier mein Angebot an Sie.

Sie bekommen von mir 100000 Euro.

Ihre Produkte und Dienstleistungen werden um 10 % teurer bis mir die 100000 Euro zurück bezahlt wurden.

Dafür erhalte ich 51 % Ihrer Firmenanteile.

Kommt Ihnen das dreist vor?

Schauen Sie sich Widerholungen Ihrer Verblödungssendung an und Urteilen Sie dann.
Kommentar ansehen
05.01.2016 22:50 Uhr von Crixus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hatte das (zweifelhafte) Vergnügen den Herrn Öger persönlich kennenzulernen ( habe viele Jahre in der Reisebranche gearbeitet) und kann nur sagen, das dieser Herr ein echtes Schwein ist.

Er hat seine Angestellten (Öger Tours) wirklich wie Vieh behandelt.
Aber so etwas ist ja heutzutage leider fast zur Normalität geworden. Aber er hat natürlich seine persönlichen Finanzen in trockenen Tüchern. Der Kerl ist echt das allerletzte!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?