05.01.16 11:24 Uhr
 303
 

Geislingen: Tragischer Tod eines jungen Mannes - Sturz von Mobilfunkmast

In Geislingen (Zollernalbkreis) hat sich in der Silvesternacht ein tragisches Unglück ereignet, bei dem ein 19 Jahre alter Mann ums Leben kam.

Nach Angaben der Polizei hatte der junge Mann aus noch nicht bekannten Gründen einen Sendemast erklommen und war dann von diesem heruntergestürzt.

Am Morgen entdeckten Spaziergänger die Leiche des 19-Jährigen. Es gibt keine Hinweise auf ein Verbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Sturz
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BDI-Präsident: "Politik der AfD ist Gift für uns als Exportnation"
Irak: Olympischer Ringer und Terrorist Camsulvarayev bei Drohnenangriff getötet
Bautzen: Flüchtling bedrohte Passanten auf offener Straße mit abgebrochener Glasflasche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 11:26 Uhr von Bokaj
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Schrecklich, wahrscheinlich Leichtsinn, Übermut und Alkohol.
Kommentar ansehen
05.01.2016 12:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Keintragischer Tod, sondern einfach nur ein dummer Tod.
Kommentar ansehen
05.01.2016 13:04 Uhr von Justus5
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Spruch: Übermut tut selten gut.
Und gelegentlich endet sowas tödlich.
Tragisch.... :(
Kommentar ansehen
05.01.2016 19:12 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstmord?
Kommentar ansehen
06.01.2016 17:25 Uhr von Kraml47
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran tragisch? Das ist dumm! Dumm nennt man soetwas.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben