05.01.16 11:06 Uhr
 2.004
 

Griechenland präsentiert neues Rentensystem

Internationale Geldgeber haben von der griechischen Regierung ein neues Rentensystem zur Genehmigung vorgelegt bekommen.

Nach Angaben von griechischen Medien sind im neuen Rentensystem harte Einschnitte und Kürzungen um 15 Prozent vorhanden.

Die Bauern in Griechenland zahlen derzeit sieben Prozent ihres Einkommens in die Rentenkasse ein. Dieser Betrag soll bis 2020 auf 20 Prozent steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Reform, Rentensystem
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Zahl der Flüchtlinge steigt an
Türkei: Deutsche Urlauber bleiben von Putschversuch unbeirrt weiter im Land
Türkei: Wirtschaft als Achillessehne Recep Tayyip Erdogans

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 11:06 Uhr von daniel2080
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Die Einkommenschwächeren werden in Griechenland ausgenommen und die Reichen bleiben verschont. Fast wie in Deutschland.
Kommentar ansehen
05.01.2016 11:18 Uhr von RandyMarsh
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
...und wieder muss der Durchschnittsbürger darunter leiden, was Banken, Steuerhinterzieher und Spekulanten verbockt haben.

Warum holt man sich nicht von diesen Leuten das Geld wieder? Diese Gangster könnten locker einen Großteil ihres ergaunerten Vermögens abdrücken, ohne in ihrem Leben auf irgendetwas verzichten zu müssen.

[ nachträglich editiert von RandyMarsh ]
Kommentar ansehen
05.01.2016 14:22 Uhr von Momortui
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@daniel2080

O.K. - fast - etwa so:
Die Reichen werden in Deutschland ausgenommen und die Einkommenschwächeren bleiben verschont. Fast wie in Griechenland.
Kommentar ansehen
05.01.2016 16:09 Uhr von CyranoHercules
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Selbstmordrate wird explodieren und die Verarmung fortschreiten. Warum haben Deppen immer die bessere Lobby. Sparen ist noch nie die Lösung gewesen. Das hat noch nie funktioniert um einen Staat zu retten. Aber wird halten wie die Affen daran fest und hoffen auf ein anderes Ergebnis diesmal. Wahnsinn.