05.01.16 10:16 Uhr
 882
 

Indonesien ruft den Vulkanalarm aus

Die Vulkanbehörde in Indonesien hat aufgrund einer neuen Aschewolke die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen.

Die Bevölkerung wird davor gewarnt, nicht in die Nähe des Vulkans Soputan zu gehen. Am Montagabend stand eine 300 Meter hohe Aschewolke über dem Vulkan.

Indonesien hat 128 aktive Vulkane, verteilt auf 13.000 Inseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alarm, Indonesien, Vulkan
Quelle: merkur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 10:25 Uhr von xarxes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Welcher Vulkan und auf welcher Insel?
Indonesien hat über 13.000 Inseln. Wenn ein Vulkan auf Sumatra ausbricht, betrifft das z.B. Sulawesi nicht. Also bitte eingeben.
Kommentar ansehen
05.01.2016 10:27 Uhr von Mankind3
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@xarxes

In der Quelle steht leider auch kein name dabei und um welche Insel es sich handelt.
Kommentar ansehen
05.01.2016 10:36 Uhr von PrinzAufLinse
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Dass der Vulkan ´Soputan´ heisst und dieser sich auf Sulawesi befindet, hätte mMn auch noch in die News gepasst.

In Nord- und Zentralindonesien war ich nämlich im November erst. Und auch dann war der Flughafen Denpasar (Bali) mehrere Tage geschlossen wg. Vulkanaktivität. Das ist natürlich lästig für Inselhopper. Ganz Indonesien besteht quasi aus Vulkanen. Da ist es keine Frage OB die ausbrechen; sondern WANN.
Kommentar ansehen
05.01.2016 11:13 Uhr von xarxes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mankind3

Doch, es steht in der Quelle.
"Die Vulkanbehörde verhängte für den 1784 Meter hohen Soputan auf der Insel Sulawesi im Osten des riesigen Inselstaates die zweithöchste Alarmstufe."

@PrinzAufLinse
Ich war den kompletten Juli in Indonesien und da hatte ich da Problem auch schon. Denpasar, Jakarta Flughäfen waren immer ~1Tag geschlossen, dann wieder offen, dann wieder geschlossen etc. und auf Flores hing ich auch fest. Musste einen Tag extra warten.
Kommentar ansehen
05.01.2016 11:34 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@xarxes: Hast du etwa zwischen Komodo und Flores meine Mantas besucht?
Kommentar ansehen
05.01.2016 12:46 Uhr von xarxes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gesehen habe ich die dort beim Schnorcheln. Auf der Bootstour von Lombok nach Flores mit Komodos.
War aber auch beim Manta Point tauchen.

[ nachträglich editiert von xarxes ]
Kommentar ansehen
05.01.2016 12:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Bevölkerung wird davor gewarnt, nicht in die Nähe des Vulkans zu gehen"

Sollen sie nun fernbleiben, oder nicht?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?