05.01.16 09:11 Uhr
 75
 

UNO verurteilt Angriff auf Botschaft Saudi-Arabiens

Der UN-Sicherheitsrat hat die jüngste Attacken auf die saudi-arabische Botschaft im Iran scharf verurteilt.

Iranische Behörden müssten Diplomaten und deren Eigentum schützen, forderte das höchste UN-Gremium in einer Erklärung. Zugleich wurden alle Seiten zum Dialog aufgerufen.

Nicht erwähnt wurde in der Erklärung die Hinrichtung von Scheich Nimr Baker al-Nimr in Saudi-Arabien, die den Sturm wütender Demonstranten auf die Botschaft des Königreichs in Teheran ausgelöst hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Angriff, Saudi-Arabien, Botschaft, UNO
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Nationalmannschaft: Nachfolge von Bastian Schweinsteiger steht fest
Dutzende niederländische Kriminelle verstecken sich in Dubai
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 12:16 Uhr von paulpaul
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst die UNO kriecht den Saudis in den Arsch. Ist das im Islam eigentlich erlaubt?

Mit diesen Menschenrechts-DingsBums hat man den Saudis ja auch den richtigen Posten in der UNO gegeben. Auch so ein verlogenes Gesindel.

[ nachträglich editiert von paulpaul ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Mann lässt sich für irrsinnige Mutprobe von Zug überrollen
"Pokémon Go" ist auch auf Windows 10 Mobile erfolgreich
Fußball/Nationalmannschaft: Nachfolge von Bastian Schweinsteiger steht fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?